Petersilienwurzelsuppe Mit Sahne
Low Carb

Petersilienwurzelsuppe mit Sahne

Ein herrlich cremiges Suppen-Rezept wartet darauf, von euch gelöffelt zu werden! Die Petersilienwurzelsuppe mit Sahne und Muskat schmeckt perfekt als Vorspeise.

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
200 g Petersilienwurzeln
4 EL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe
80 g Sahne, 30 % Fett
4 Stiele Petersilie, glatt
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben

Du brauchst:

Standmixer Kochlöffel Töpfe Herd Messer Schneidebretter

Zubereitung

Petersilienwurzel Schneiden

1 / 4

Knoblauch schälen und hacken. Zwiebel schälen und grob würfeln. Petersilienwurzel waschen und in grobe Stücke schneiden.


200 g Petersilienwurzeln | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe
Petersilienwurzelsuppe Abloeschen

2 / 4

Die Hälfe des Öls in einen Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln und Petersilienwurzel darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Sahne auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.


80 g Sahne, 30 % Fett | 400 ml Gemüsebrühe | 2 EL Olivenöl
Kochlöffel | Topf | Herd

3 / 4

In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trocken schütteln und 4 Blätter beiseitelegen. Restliche Blätter fein hacken.


4 Stiele Petersilie, glatt
Messer | Schneidebrett
Petersilienwurzelsuppe Puerieren

4 / 4

Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Anschließend mit Petersilie anrichten und mit restlichem Olivenöl beträufeln.


2 EL Olivenöl | Muskatnuss, gerieben | Pfeffer | Salz
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...