Petersiliensuppe mit Datteln

(0)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ihr wollt eine edle Vorspeise zaubern, die einfach zubereitet ist und trotzdem jeden umhaut? Dann haben wir hier die richtige Geschmacks-Explosion für euch!

Hannes
Hannes, Foodstyling

2 Std

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300
g
Petersilienwurzeln
1
Zwiebel
1
EL
Olivenöl
50
g
Kartoffeln
700
ml
Gemüsefond
250
ml
Sahne, 30 % Fett
0,5
Bunde
Petersilie, glatt
20
g
Blattspinat, frisch
Salz
Pfeffer
Muskat
80
g
Parmesan, gerieben
1
TL
Chiliflocken
8
Datteln, ohne Stein
20
ml
Milch
1
TL
Butter
schließen

Du brauchst:

Stabmixer Standmixer Topf Messer Schneidebrett Backpapier
schließen
452 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
33 g
Fett
25 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Petersilienwurzel und Zwiebel waschen, schälen und grob würfeln. Beides mit Olivenöl im Topf für 2 Minuten anschwitzen. Kartoffeln schälen, grob würfeln, zusammen mit der Gemüsebrühe in den Topf geben und für 1 Stunde bei mittelerer Hitze köcheln lassen.


300 g Petersilienwurzeln | 1 Zwiebel | 1 EL Olivenöl | 50 g Kartoffeln | 700 ml Gemüsefond
Topf | Messer | Schneidebrett

2 / 5

100 ml Brühe durch ein feines Sieb in einen neuen Topf abgießen. 100 ml Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen. Petersilie waschen und Blätter abzupfen. Heiße Sahne-Fond-Mischung in einen Standmixer mit Petersilie und Spinat geben und auf voller Stufe ca. 1 Minute fein mixen. Durch ein Sieb zurück in den Topf geben und bis zum servieren zur Seite stellen.


100 ml Sahne, 30 % Fett | 20 g Blattspinat, frisch | 0,5 Bunde Petersilie, glatt
Standmixer

3 / 5

Restliche Suppe fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit der restlichen Sahne auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


150 ml Sahne, 30 % Fett | Salz | Pfeffer | Muskat
Stabmixer

4 / 5

Backpapier in tellergroße Quadrate zurecht schneiden und mit Parmesan belegen. Chili darüberstreuen. Für 1 Minute in der Mikrowelle schmelzen. Abkühlen lassen und direkt vom Papier lösen.


80 g Parmesan, gerieben | 1 TL Chiliflocken
Backpapier

5 / 5

Datteln vierteln und in der Pfanne für ca. 2 Minuten anbraten. Datteln auf 4 Gläser verteilen. Suppe aufkochen und in in den Gläser verteilen. Grüne Soße erhitzen, kalte Milch und Butter dazugeben und mit dem Pürierstab aufschäumen (Alternativ funktioniert auch ein Milchaufschäumer). Schaum auf die Gläser geben und mit den Parmesanchips servieren.


8 Datteln, ohne Stein | 20 ml Milch | 1 TL Butter

Noch Datteln übrig? Kein Problem, wie wäre es zum Dessert mit diesen gefüllten Datteln mit Schokolade?

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...