Sweets

Gefüllte Datteln im Schokomantel

Ein superschnelles und superleckeres Dessert für alle veganen Zuckerschnuten unter euch, aber auch völlig zuckerfrei: Datteln im Schokomantel, gefüllt mit Walnüssen und Erdnussbutter. Oh yes!

Hanno
Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Datteln, getrocknet
50 g
Erdnussbutter, zuckerfrei
10
Walnüsse
50 g
Zartbitterschokolade
2 TL
Kokosflocken

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Schüssel Gitter
595 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
25 g
Fett
79 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Datteln seitlich einschneiden und den Kern entfernen. Anschließend den entstandenen Hohlraum mit Erdnussbutter befüllen. Walnüsse halbieren und je eine Hälfte der Walnuss in die Erdnussbutter drücken und die Dattel zuklappen.


200 g Datteln, getrocknet | 50 g Erdnussbutter, zuckerfrei | 10 Walnüsse

2 / 3

Wasser in einen Topf geben und auf dem Herd zum Kochen bringen. Schokolade hacken, in eine Schüssel geben und die Schokolade über dem kochenden Wasserbad zum Schmelzen bringen.


50 g Zartbitterschokolade

3 / 3

Gefüllte Datteln in die flüssige Schokolade dippen, mit Kokosraspeln bestreuen und zum Aushärten auf ein Gitter legen.


2 TL Kokosflocken

Nach Belieben können für die Füllung auch Erdnüsse, Macadamias, Paranüsse oder andere verwendet werden. Mehr vegane Süßspeisen findet ihr hier.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...