Foodboom Logo Final

Pesto alla calabrese

Pesto ist mega vielseitig! Mit Pasta, auf Brot, als Dip – die Möglichkeiten sind (fast) unendlich. Wir zeigen euch heute eine echte Pesto-Institution, die euch ordentlich einheizt: das Pesto alla calabrese. Hier erwarten euch Chilis, Paprika und würziger Pecorino.


Wissenswertes

Vorbereitung: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 156 kcal
Eiweiß: 3 g
Fett: 16 g
KH: 1 g
Bild von Till

Tipp von Till:

Ob zu Pasta, als Brotaufstrich oder als Basis für Salatdressings, Pestos machen einfach alles besser – hier sind unsere TOP 10 Pesto-Rezepte!

Pesto alla calabrese

Pesto ist mega vielseitig! Mit Pasta, auf Brot, als Dip – die Möglichkeiten sind (fast) unendlich. Wir zeigen euch heute eine echte Pesto-Institution, die euch ordentlich einheizt: das Pesto alla calabrese. Hier erwarten euch Chilis, Paprika und würziger Pecorino.

Zutaten

1 Glas Gläser

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
rote Paprika
rote Paprika
1
rote Chillischote
rote Chillischoten
50 Milliliter Milliliter
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
10 Gramm Gramm
Pecorino
Pecorino
5 Gramm Gramm
Parmesan
Parmesan
50 Gramm Gramm
Ricotta
Ricotta
0
Salz
Salz

Zubereitung

1.
Schritt
Paprika schneiden für Pesto alla calabrese

Paprika waschen, trocken tupfen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Chili waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2.
Schritt
Zutaten pürieren für Pesto alla calabrese

Paprika, Chili und Öl in einem hohen Gefäß fein pürieren.

3.
Schritt
Pecorino reiben für Pesto alla calabrese

Pecorino und Parmesan fein reiben. Ricotta, Pecorino und Parmesan in das Pesto einrühren und (nach Bedarf) mit Salz abschmecken.

Die neuesten Rezepte