Penne mit Walnusspesto und Rucola auf zwei Porzellantellern auf dunklem Untergrund
Vegetarisch

Penne mit Walnusspesto und Rucola

Pasta und Pesto sind ein Herz und eine Seele. Mit diesem Rezept lernt ihr nicht nur, wie ihr euer Pesto schnell selbst macht, sondern auch, wie ihr es mit aromatischen Walnusskernen aufpeppt. Das Resultat: ein schnelles und leckeres Pastarezept!

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Pesto:

100 g Walnusskerne
6 Stiele Petersilie, glatt
50 ml Olivenöl
50 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer

Zusätzlich:

300 g Penne Rigate
50 g Rucola
20 g Walnusskerne

Du brauchst:

Stabmixer Gefäße, hoch Schneidebretter Messer Herd Siebe Töpfe Pfannen

Zubereitung

Walnüsse in Pfanne anrösten

1 / 3

Für das Pesto Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auskühlen lassen und anschließend grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.


100 g Walnusskerne | 6 Stiele Petersilie, glatt
Schneidebrett | Messer | Herd | Pfanne
Zutaten für das pesto werden in einem hohen Gefäß püriert

2 / 3

Walnusskerne, Petersilie und Olivenöl in einem hohen Gefäß pürieren und mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken.


50 ml Olivenöl | 50 g Parmesan, gerieben | Salz und Pfeffer
Stabmixer | Gefäß, hoch
Penne werden mit Pesto und Rucola in einer Pfanne vermengt

3 / 3

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Rucola waschen, trocken schütteln und grob zupfen. Nudeln mit Pesto und Rucola vermengen und mit Walnusskernen toppen.


300 g Penne Rigate | 50 g Rucola | 20 g Walnusskerne
Sieb | Topf

Es lohnt sich immer ein bisschen mehr Pesto zu machen – ihr könnt es einfach mit etwas Öl bedecken und verschlossen an einem kühlen Ort lagern. Bock auf mehr Pesto? Probiert mal unser Pesto alla calabrese!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...