Fisch

Pastinaken-Pommes mit Lachs und Mojo-Verde

(35)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Pommes mal anders: Ofenpommes aus Pastinake! Gönnt euch dieses leckere, schnelle Gericht aus knusprigen Pastinaken-Pommes, Lachs und würziger Mojo Verde.

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Pommes:

3
Pastinaken, à ca. 200 g
3
EL
1
TL
Paprikapulver, edelsüß
Salz
schließen

Für die Mojo Verde:

1
Limette, Bio
1
Bund
Koriander
1
Bund
Petersilie
1
Knoblauchzehe
1
Chilischote, grün
50
ml
1
Scheibe
Toastbrot
Salz
schließen

Für den Lachs:

2
Lachsfilets, à ca. 200 g, mit Haut
1
EL
1
EL
Butter
1
Zweig
Rosmarin
Salz
schließen

Du brauchst:

Backofen Pfanne, beschichtet Reibe Sparschäler Saftpresse Schneidebrett Standmixer Messer Gefäß, hoch Backblech Backpapier*
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für die Pommes Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Pastinake schälen, in ca. 1 cm breite Stäbe schneiden und mit Öl, Salz und Paprika marinieren. Pastinaken-Pommes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, verteilen und für ca. 20-25 Minuten im Backofen goldbraun backen.


3 Pastinaken, à ca. 200 g | 3 EL Olivenöl | Salz | 1 TL Paprikapulver, edelsüß
Backofen | Sparschäler | Schneidebrett | Messer | Backblech | Backpapier

2 / 3

In der Zwischenzeit für die Mojo Verde Limette waschen, Schale abreiben, halbieren und Saft auspressen. Limettenreste nicht wegwerfen, sondern zur Seite legen. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen, Chili von Strunk und Kernen befreien. Alle Zutaten mit Öl in einen Standmixer geben und fein pürieren. Rinde vom Brot entfernen und Brot mit in die Sauce mixen, um sie zu binden. Mit Salz abschmecken.


1 Limette, Bio | 1 Bund Koriander | 1 Bund Petersilie | 1 Knoblauchzehe | 1 Chilischote, grün | 50 ml Olivenöl | 1 Scheibe Toastbrot | Salz
Reibe | Saftpresse | Standmixer | Gefäß, hoch

3 / 3

Für den Lachs Fisch ggf. von Schuppen und Gräten befreien. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Lachs auf der Hautseite für ca. 4-5 Minuten kross braten. Anschließend wenden, Butter, Rosmarin und Limettenhälften dazugeben und Lachs weitere 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz würzen und mit Pommes und Mojo Verde servieren.


2 Lachsfilets, à ca. 200 g, mit Haut | 1 EL Olivenöl | 1 EL Butter | 1 Zweig Rosmarin | Salz
Pfanne, beschichtet

Wer keinen Koriander mag, kann auch nur Petersilie verwenden. Anstelle von Mojo Verde passt auch feurige Mojo Rojo.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden