Vegan

Mojo Rojo

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Der Dip der nach Urlaub schmeckt: Mojo kommt von den Kanarischen Inseln und besteht klassisch aus Olivenöl, Chili, Paprika, Kreuzkümmel und anderen Gewürzen. Wir zeigen euch heute die rote Variante!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Chilischote
3
Knoblauchzehen
2
Tomaten, reif
2
EL
Olivenöl
0,5
TL
Kreuzkümmel, gemahlen
1
TL
Paprikapulver, geräuchert
200
g
Paprikas, eingelegt
1
EL
Weißweinessig
2
EL
Paniermehl
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Stabmixer
schließen
192 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
11 g
Fett
18 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Chili längs halbieren, Kerne herauskratzen und grob in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, trocken tupfen, entstrunken und in grobe Würfel schneiden.


1 Chilischote | 3 Knoblauchzehen | 2 Tomaten, reif

2 / 2

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten mit Kreuzkümmel und Paprikapulver ca. 5 Minuten dünsten. Anschließend mit einem Pürierstab fein mixen. Grill-Paprika abtropfen lassen, fein würfeln und mit Essig und Paniermehl unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Olivenöl | 0,5 TL Kreuzkümmel, gemahlen | 1 TL Paprikapulver, geräuchert | 200 g Paprikas, eingelegt | 1 EL Weißweinessig | 2 EL Paniermehl | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd | Stabmixer

Wer selber Paprikas grillen will, braucht nicht sofort ein Grill. Kerngehäuse entfernen, Paprikafleisch halbieren bzw. vierteln und bei 240 °C Grillfunktion im Backofen 3–6 Minuten backen, bis die Haut komplett schwarz ist. Diese im Nachhinein entfernen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden