Pasta mit Feigen und Ziegenkäsesauce

Gibt es eigentlich etwas Besseres als die Mischung aus Feigen und Ziegenkäse? Wir sagen: JA! Und packen einfach noch etwas Pasta dazu. Mit knackigen Walnüssen und süßem Honig das perfekte, schnelle Pastagericht.

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

12 Min

Wartezeit

27 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Pasta:

200 g
Spaghetti
Salz
4
Feigen
50 g
Walnüsse
4 EL
Honig

Für die Sauce:

1
Knoblauchzehe
1
Schalotte
1 EL
Butter
100 g
Sahne, 30 % Fett
100 g
Ziegenfrischkäse
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Topf Sieb Herd Küchenwaage Schneidebrett Messer Pfanne

Zubereitung

1 / 3

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Anschließend in einem Sieb abgießen.


200 g Spaghetti | Salz
Topf | Sieb | Herd | Küchenwaage

2 / 3

In der Zwischenzeit Feigen waschen, Stiel entfernen und vierteln. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Honig darüber träufeln und Pfanne vom Herd nehmen. Feigen im Honig wälzen.


4 Feigen | 50 g Walnüsse | 4 EL Honig
Schneidebrett | Messer

3 / 3

Für die Sauce Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen und Knoblauch und Schalotte darin glasig anschwitzen. Sahne zugeben und Ziegenfrischkäse einrühren. Sauce ca. 2 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti mit der Sauce, den Feigen und Walnüssen anrichten und servieren.


1 Knoblauchzehe | 1 Schalotte | 1 EL Butter | 100 g Sahne, 30 % Fett | 100 g Ziegenfrischkäse | Salz | Pfeffer
Pfanne

Ihr steht auf kräftigen Käse? Dann rührt einfach Blauschimmelkäse unter die Sauce.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...