Pasta mit Feigen und Ziegenkäsesauce, auf hellem Teller mit hölzernem Besteck, fotografiert auf hellem Untergrund.

Pasta mit Feigen und Ziegenkäsesauce

Gibt es eigentlich etwas Besseres als die Mischung aus Feigen und Ziegenkäse? Wir sagen: JA! Und packen einfach noch etwas Pasta dazu. Mit knackigen Walnüssen und süßem Honig das perfekte, schnelle Pastagericht.

Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

12 Min

Wartezeit

27 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Pasta:

200 g Spaghetti
Salz
4 Feigen
50 g Walnüsse
4 EL Honig

Für die Sauce:

1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 EL Butter
100 g Sahne, 30 % Fett
100 g Ziegenfrischkäse
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Töpfe Siebe Herd Küchenwaage Schneidebretter Messer Pfannen

Zubereitung

1 / 3

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Anschließend in einem Sieb abgießen.


Salz | 200 g Spaghetti
Topf | Sieb | Herd | Küchenwaage

2 / 3

In der Zwischenzeit Feigen waschen, Stiel entfernen und vierteln. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Honig darüber träufeln und Pfanne vom Herd nehmen. Feigen im Honig wälzen.


4 EL Honig | 50 g Walnüsse | 4 Feigen
Schneidebrett | Messer

3 / 3

Für die Sauce Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen und Knoblauch und Schalotte darin glasig anschwitzen. Sahne zugeben und Ziegenfrischkäse einrühren. Sauce ca. 2 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti mit der Sauce, den Feigen und Walnüssen anrichten und servieren.


Pfeffer | Salz | 100 g Ziegenfrischkäse | 100 g Sahne, 30 % Fett | 1 EL Butter | 1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe
Pfanne

Ihr steht auf kräftigen Käse? Dann rührt einfach Blauschimmelkäse unter die Sauce.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...