Pasta alla Norma mit Aubergine, Tomatensauce und Pecorino auf Holzuntergrund
Schnell & Einfach

Pasta alla Norma mit Aubergine und Pecorino

Schnelle veggie-Pasta für mehr Italien auf dem Teller: Pasta alla Norma it is! Die Tomatensauce pimpen wir mit Aubergine und Basilikum. Feingeschliffen wird in unserer Version mit lecker Pecorino. So schmeckt Bella Italia!

Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 Knoblauchzehen
8 EL Olivenöl
500 g Tomaten, passiert
Salz
Pfeffer
300 g Tortiglioni
1 Aubergine
4 Stiele Basilikum
50 g Pecorino

Du brauchst:

Töpfe Herd Pfannen Schneidebretter Messer Reibe

Zubereitung

1 / 4

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch glasig anschwitzen. Passierte Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.


2 Knoblauchzehen | 2 EL Olivenöl | 500 g Tomaten, passiert | Salz | Pfeffer

2 / 4

In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen.


300 g Tortiglioni
Topf

3 / 4

Aubergine waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Aubergine scharf anbraten. Basilikum waschen, trocken schütteln und grob schneiden.


1 Aubergine | 6 EL Olivenöl | 4 Stiele Basilikum
Herd | Pfanne | Schneidebrett | Messer

4 / 4

Nudeln direkt aus dem Kochtopf zusammen mit Basilikum und Auberginen zur Tomatensauce geben und alles gut vermengen. Pecorino reiben und vor dem Servieren über die Pasta geben.


50 g Pecorino
Reibe

Klassischerweise wird die Sauce mit Ricotta Salata zubereitet. Unsere Pecorino-Version schmeckt aber auch! Noch einen schnellen Pasta-Klassiker gefällig? Wie wärs mit Penne all’arrabbiata?

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...