OH MY ITALY!
Fleisch

Panzerotti mit Spinat, Gorgonzola und Schinken

(47)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Gefüllte, frittierte Teilchen, die unheimlich lecker schmecken: Panzerotti! Mit cremiger Gorgonzola-Füllung, Schinken, Spinat und Pinienkernen wird das italienische Fingerfood Gourmet!

Hanno
Hanno, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

15 Stück

Für den Teig:

125
ml
Wasser, lauwarm
10
g
Hefe, frisch
1
TL
Zucker
300
g
Mehl (Type 00)
Mehl (Type 00), für die Arbeitsfläche
3
EL
Salz
schließen

Für die Füllung:

100
g
Spinat, TK
100
g
Kochschinken
50
g
Pinienkerne
150
g
Mozzarella, gerieben
100
g
Gorgonzola
Salz
Pfeffer
schließen

Außerdem:

Sonnenblumenöl, zum Frittieren
schließen

Du brauchst:

2 Schüsseln Sieb Nudelholz Herd Schneebesen Messer Glas Topf Geschirrtuch Schneidebrett Pinsel Schaumkelle Küchenpapier
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig Wasser, Hefe und Zucker in einer Schüssel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl, Olivenöl und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


125 ml Wasser, lauwarm | 10 g Hefe, frisch | 1 TL Zucker | 300 g Mehl (Type 00) | 3 EL Olivenöl | Salz
Schüssel | Schneebesen | Geschirrtuch

2 / 4

In der Zwischenzeit für die Füllung Spinat auftauen lassen und so gut wie möglich auspressen. Spinat, Kochschinken und Pinienkerne anschließend klein hacken. Mit Mozzarella und Gorgonzola in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


100 g Spinat, TK | 100 g Kochschinken | 50 g Pinienkerne | 150 g Mozzarella, gerieben | 100 g Gorgonzola | Salz | Pfeffer
Sieb | Messer | Schneidebrett | Schüssel

3 / 4

Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem Ring oder Glas Kreise ausstechen. Jeweils 1 EL der Füllung mittig auf ein Teigstück geben, den Rand mit Wasser einpinseln, einschlagen und den Rand andrücken.


Mehl (Type 00), für die Arbeitsfläche
Nudelholz | Glas | Pinsel

4 / 4

Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Panzerotti ca. 5 Minuten goldbraun frittieren. Vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Herd | Topf | Schaumkelle | Küchenpapier

Es sollte so wenig Luft wie möglich in den Panzerotti sein, damit sie beim Ausbacken nicht aufplatzen. Lecker sind auch unsere Panzerotti mit Tomaten-Mozzarella-Füllung.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden