Panna Cotta mit Erdnussbutter

Panna Cotta mit Erdnussbutter

Panna Cotta mit Erdnussbutter, Ahornsirup und extra Nüssen oben drauf? Oh ja! Lasst euch dieses oberleckere Dessert nicht entgehen!

Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

6 Std

Wartezeit

6 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 ml Sahne, 30 % Fett
80 g Zucker
3 EL Erdnussbutter
3 Blätter Gelatine
80 ml Ahornsirup
4 EL Erdnüsse
2 EL Walnüsse

Du brauchst:

Töpfe Schüsseln Einmachgläser, à 200 ml Pfannen
1122 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
79 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne in einem Topf aufkochen und Zucker und Erdnussbutter einrühren.


3 EL Erdnussbutter | 80 g Zucker | 300 ml Sahne, 30 % Fett | 3 Blätter Gelatine
Topf | Schüssel
panna-cotta-mit-erdnussbutter_step-2.jpg

2 / 3

Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Anschließend in Gläser füllen und ca. 6 Stunden kaltstellen.


Einmachglas, à 200 ml

3 / 3

Erdnüsse und Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ahornsirup zugeben und karamellisieren. Anschließend kalt werden lassen. Panna Cotta mit Nüssen servieren.


80 ml Ahornsirup | 2 EL Walnüsse | 4 EL Erdnüsse
Pfanne
Erdnüsse rösten

Wer es etwas fruchtiger mag, sollte unbedingt unser Joghurt-Pannacotta mit Erdbeeren ausprobieren. Und hier findet ihr noch mehr Erdnussbutter-Rezepte.

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...