Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Vorbereitung: 20 Minuten
Wartezeit: 480 Minuten
Gesamtzeit: 500 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 649 kcal
Eiweiß: 24 g
Fett: 14 g
KH: 105 g
Bild von Boris

Tipp von Boris

Statt Quark könnt ihr auch Joghurt oder Skyr nehmen. Und wenn ihr was über habt, macht euch den Tag drauf Skyr mit Beerenkompott und Pumpernickel.

Overnight Oats mit Quark und Heidelbeeren

Proteinreich und dabei auch noch ein echter Kickstarter am Morgen: Unsere Overnight oats mit Quark, Heidelbeeren und Löffelbiskuit machen einfach Spaß.

Wissenswertes

Vorbereitung: 20 Minuten
Wartezeit: 480 Minuten
Gesamtzeit: 500 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 649 kcal
Eiweiß: 24 g
Fett: 14 g
KH: 105 g
Bild von Boris

Tipp von Boris

Statt Quark könnt ihr auch Joghurt oder Skyr nehmen. Und wenn ihr was über habt, macht euch den Tag drauf Skyr mit Beerenkompott und Pumpernickel.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

300 Milliliter Milliliter
Milch (3,5 % Fett)
Milch (3,5 % Fett)
2 Esslöffel Esslöffel
Zucker
Zucker
150 Gramm Gramm
Haferflocken, fein
Haferflocken, fein
100 Gramm Gramm
Quark (10 % Fett)
Quark (10 % Fett)
2 Esslöffel Esslöffel
Honig
Honig
100 Gramm Gramm
Heidelbeeren
Heidelbeeren
1 Esslöffel Esslöffel
Heidelbeerjoghurt
Heidelbeerjoghurt
2 Stiel Stiele
Minze
Minze
4
Löffelbiskuit
Löffelbiskuit

Zubereitung

1.
Schritt

Milch, Zucker und Haferflocken in einer Schüssel vermengen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht quellen lassen.

2.
Schritt

Quark mit Honig verrühren. 50 g Heidelbeeren und den Joghurt unterheben.

3.
Schritt

Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

4.
Schritt

Oats in 2 Schalen aufteilen, die Quarkmasse gleichmäßig darauf verteilen und mit den restlichen Heidelbeeren und dem Löffelbiskuit anrichten. Anschließend mit Minze garnieren.

Die neuesten Rezepte