Anzeige
Festlich

Osterwaffeln aus Bierteig mit Räucherlachs-Topping

Waffeln aus Bier – say whaat? Köstlicher Bierteig in Waffelform wird serviert mit Rächerlachs, selbstgemachtem Dip und Gartenkresse. Klingt wild? Ist lecker!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

8 Min

Wartezeit

28 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Waffeln:

250 g
Weizenmehl (Type 405)
2 EL
Backpulver
3
Eier, Größe M
120 g
Butter, Zimmertemperatur
1 EL
Zucker
Salz
Pfeffer
Muskat
225 ml
Bitburger Maibock
1
Kartoffel, mehligkochend

Für das Topping:

100 g
Quark, 20 % Fett
50 g
Crème fraîche, 30 % Fett
2 EL
Olivenöl
2 EL
Honig-Senf
2 Stiele
Dill
Salz
Pfeffer
0,5 Schalen
Gartenkresse
Meerrettich, frisch
150 g
Räucherlachs

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Sieb Handrührgerät, Schneebesen Reibe Waffeleisen Messer Schneidebrett
754 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
44 g
Fett
60 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Mehl und Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben. Eier, Butter, Zucker und etwas Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben. Bier ebenfalls hinzugeben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes vermengen. Kartoffel schälen und mit der groben Seite einer Reibe gleichmäßig zum Teig reiben und gut unterrühren.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 2 EL Backpulver | 3 Eier, Größe M | 120 g Butter, Zimmertemperatur | 1 EL Zucker | Salz | Pfeffer | Muskat | 225 ml Bitburger Maibock | 1 Kartoffel, mehligkochend
Küchenwaage | Schüsseln | Sieb | Handrührgerät, Schneebesen | Reibe

2 / 4

Waffeleisen vorheizen und fetten. Den Waffelteig nach und nach in das Waffeleisen geben und portionsweise ausbacken.


Waffeleisen

3 / 4

Für das Topping in der Zwischenzeit Quark, Crème fraîche, Olivenöl und Honigsenf in eine Schüssel geben. Dill waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und fein hacken, zum Dip geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


100 g Quark, 20 % Fett | 50 g Crème fraîche, 30 % Fett | 2 EL Olivenöl | 2 EL Honig-Senf | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

4 / 4

Waffeln mit dem Dip bestreichen, mit Lachs belegen und mit Kresse und Meerrettich garnieren und servieren.


150 g Räucherlachs | 0,5 Schalen Gartenkresse | Meerrettich, frisch

Die Waffel schmeckt am besten, wenn man sie warm serviert. Bist du so richtig im Waffelwahn? Dann schau dir mal unsere bunte Auswahl an Waffelrezepten an!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...