Orecchiette mit Chicorée, Tomaten und Parmesan auf weißem Teller und dunklem Tisch
Schnell & Einfach

Orecchiette mit Chicorée und Tomaten

Von Pasta kann man nie genug kriegen, oder? Unsere kleinen Orecchiette landen bei diesem Rezept mit knackig-herbstlichem Chicorée, fruchtigen Tomaten und einem Schuss Weißwein in der Pfanne. Als Finish gibt's Petersilie und Parmesan on top, reingelöffelt!

Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 g Orecchiette
Salz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
200 g Kirschtomaten
150 g Chicorée
100 ml Weißwein
Pfeffer
4 Stiele Petersilie, glatt
50 g Parmesan

Du brauchst:

Siebe Pfannen Töpfe Reibe Schneidebretter Messer Herd

Zubereitung

1 / 5

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.


Salz | 300 g Orecchiette
Topf | Herd

2 / 5

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen.


2 EL Olivenöl | 1 Knoblauchzehe | 1 Zwiebel

3 / 5

In der Zwischenzeit Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Chicorée waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Hälfte des Chicorées mit den Tomaten in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten mit anbraten.


150 g Chicorée | 200 g Kirschtomaten

4 / 5

Pfanne mit Weißwein ablöschen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln und restlichen Chicorée dazu geben und alles gut vermengen.


Pfeffer | 100 ml Weißwein

5 / 5

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Parmesan reiben. Vor dem Servieren Pasta mit Petersilie und Parmesan toppen.


50 g Parmesan | 4 Stiele Petersilie, glatt
Reibe | Schneidebrett | Messer

Für die alkoholfreie Variante kann der Weißwein durch Nudelwasser oder Gemüsebrühe ausgetauscht werden. Mega lecker sind auch unsere Orecchiette mit Brokkoli und Salsiccia!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...