MENÜ
Ofengemuese Mit Harissa Dip Qf

Ofengemüse mit Harissa-Dip

Aus dem Ofen schmeckt’s doch direkt viel besser! So ist es auch bei unserem Ofengemüse, das mit einem Dip aus Joghurt und Harissa schnell verschlungen ist.

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Backzeit: 40 Minuten
Vorbereitung: 15 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 540.0 (kcal)
Eiweiß (g): 12.0 (g)
Fett (g): 25.0 (g)
KH (g): 62.0 (g)
Julian
Tipp von Julian

Für einen veganen Genuss, kann auch Sojajoghurt für den Dip verwendet werden.

Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

10
Zwiebel, klein
Zwiebeln, klein
400 Gramm Gramm
Rosenkohl
Rosenkohl
4
Möhre
Möhren
4
Pastinake
Pastinaken
600 Gramm Gramm
Kartoffel
Kartoffeln
2
Spitzpaprika
Spitzpaprikas
8 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
10 Gramm Gramm
Ingwer, frisch
Ingwer, frisch
300 Gramm Gramm
Joghurt
Joghurt
0,5 Teelöffel Teelöffel
Harissapaste
Harissapaste
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/Umluft: 200°C/Gas: s. Hersteller). Gemüse waschen, ggf. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.
Schritt

Gemüse in einer Schüssel mit Öl, Salz und Pfeffer marinieren. Ingwer schälen, fein reiben und unter das Gemüse heben. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen.

3.
Schritt

Inzwischen Joghurt mit Harissa verrühren und zum fertigen Gemüse servieren.