MENÜ
Asiatische Nudelsuppe mit Hähnchen

Nudelsuppe mit Hähnchenfleisch

Scharf wird’s mit unserer Asiatischen Nudelsuppe! Chilischoten und Ingwer bringen richtig Bums in das Süppchen und wärmen von innen.

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Kochzeit: 35 Minuten
Vorbereitung: 15 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 196.0 (kcal)
Eiweiß (g): 17.0 (g)
Fett (g): 4.0 (g)
KH (g): 21.0 (g)
Boris
Info von Boris
Die Schärfe der Chilis treibt den Fettstoffwechsel an.
Zutaten
{{pc.portions}} Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

{{ ingredient_1.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Chilischote
Chilischoten
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Ingwer, frisch
Ingwer, frisch
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Pak-Choi
Pak-Choi
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Stange Stangen
Zitronengras
Zitronengras
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
{{ ingredient_6.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Shiitake-Pilz
Shiitake-Pilze
{{ ingredient_7.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Gemüsefond
Gemüsefond
{{ ingredient_8.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Sternanis
Sternanis
{{ ingredient_9.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Kaffirlimettenblatt
Kaffirlimettenblätter
{{ ingredient_10.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Mie-Nudeln
Mie-Nudeln
{{ ingredient_11.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Salz
Salz
{{ ingredient_12.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Hähnchenbrustfilet
Hähnchenbrustfilets
{{ ingredient_13.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Teriyakisoße
Teriyakisoße
{{ ingredient_14.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Sesamsaat
Sesamsaat
{{ ingredient_15.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Sojasoße
Sojasoße
{{ ingredient_16.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Sesamöl
Sesamöl
Zubereitung
1.
Schritt

Chilischote längs halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Pak-Choi waschen und halbieren. Zitronengras in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Pilze waschen und halbieren.

2.
Schritt

Gemüsefond in einem Topf mit Sternanis, Zitronengras, Chili, Kaffirblättern, Knoblauch und Ingwer aufkochen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und den Fond in einem Topf auffangen. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Anschließend abgießen.

3.
Schritt

Hähnchen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenfilets darin von jeder Seite ca. 5 Minuten anbraten. Mit Teriyakisoße ablöschen und ca. 3 Minuten reduzieren lassen. Aus der Pfanne heben und in Streifen schneiden.

 

 

 

4.
Schritt

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Suppe erneut aufkochen, Hähnchen, Pak-Choi und Pilze zugeben, Hitze reduzieren und die Suppe 10 Minuten ziehen lassen. Mit Sojasoße würzen. Nudeln zugeben und ca. 2–3 Minuten darin erwärmen. Mit Sesam und Sesamöl servieren.