Daily Boom

Nudeln mit Schinken-Sahnesauce

Ein bisschen Schneiden, ein bisschen Rühren, ein bisschen Abschmecken – so einfach funktioniert unser Rezept für cremige Pasta in einer Schinken-Sahnesauce. Der grüne Hingucker auf dem Teller: knackige Erbsen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Fusilli
Salz
1
Zwiebel
150 g
Kochschinken
1 EL
Butter
0,5 TL
Weizenmehl (Type 405)
150 ml
Milch, 3,5 % Fett
200 g
Sahne, 30 % Fett
100 g
Erbsen, TK
Pfeffer
50 g
Parmesan, gerieben
Muskatnuss, gerieben

Du brauchst:

Herd Topf Sieb Messer Schneidebrett Kochlöffel

Zubereitung

1 / 4

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen.


200 g Fusilli | Salz
Herd | Topf | Sieb

2 / 4

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Kochschinken klein würfeln.


1 Zwiebel | 150 g Kochschinken
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin glasig anbraten. Anschließend mit Mehl bestäuben und verrühren. Mit Milch und Sahne aufgießen, Erbsen zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kochschinken unterheben.


1 EL Butter | 0,5 TL Weizenmehl (Type 405) | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | 200 g Sahne, 30 % Fett | 100 g Erbsen, TK | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben
Kochlöffel

4 / 4

Nudeln mit Schinken-Sahnesauce vermengen und mit Parmesan anrichten.


50 g Parmesan, gerieben

Ihr seid Team Auflauf? Dann holt eine Form aus dem Schrank und macht einen Nudelauflauf mit Schinken.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...