Nudel-Rösti mit Avocado-Dip auf Tellern, weitere Rösti in einer Auflaufform.

Nudel-Rösti mit Avocado-Dip

Wir lieben Pasta - in absolut jeder Form. Und ganz besonders auch als gebackene Nudel-Rösti mit einem cremigen Avocado-Frischkäse-Dip... mmh!

Julian, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
6 Eier, Größe M
1 EL Ras el Hanout
Salz
Pfeffer
1 Paprika, rot
1 Paprika, gelb
1 Stange Frühlingszwiebel
600 g Spaghetti
1 Avocado
100 g Feta
125 g Frischkäse

Du brauchst:

Schöpfkellen Schneebesen Schüsseln Backpapier Backbleche
363 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
17 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 220°C/ Umluft: 200°C). Eier in einer Schüssel aufschlagen, Ras el Hanout zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika waschen und fein schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Spaghetti, Paprika und Frühlingszwiebel zur Eiermasse geben. Alles gut vermengen. Anschließend Spaghetti in Nestern (à ca. 10 cm) auf das Blech legen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. 


600 g Spaghetti | 6 Eier, Größe M | 1 EL Ras el Hanout | Salz | Pfeffer | 1 Paprika, rot | 1 Paprika, gelb | 1 Stange Frühlingszwiebel
Schüssel | Backpapier | Backblech
Nudeln richtig kochen

2 / 2

In der Zwischenzeit Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen. In eine Schüssel geben und zusammen mit Feta mit einer Gabel zerdrücken. Frischkäse zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu einem feinen Dip vermischen. Zusammen mit den Nudel-Rösti servieren. 


1 Avocado | 100 g Feta | 125 g Frischkäse | Salz | Pfeffer

Wenn ihr Lust auf kreative Spaghetti-Rezept habt, probiert unbedingt auch unsere Frittata di Spaghetti

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...