Norwegisches Sodd

Lammfleisch-Eintopf aus Norwegen: die kräftige Gewürzbrühe mit einer deftigen Einlage aus Lammfleisch, Kartoffeln und Möhren wärmt von innen! 

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
500 g
Lammschultern, küchenfertig, ohne Knochen
1 l
Wasser
Pfeffer
Salz
1 TL
Piment
1 TL
Nelke
1 TL
Senfkorn
1
Lorbeerblatt
2
Möhren
5
Kartoffeln
1
Zwiebel
600 g
Knollensellerie
1
Lauch
4 Stängel
Petersilie

Du brauchst:

Suppentopf Schneidebrett Messer Küchengarn Gewürzsäckchen
544 kcal
Energie
61 g
Eiweiß
13 g
Fett
43 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Eintopf Lammfleisch würfeln und in leicht gesalzenem und gepfeffertem Wasser ca. 1 Stunde köcheln.


500 g Lammschultern | 1 l Wasser | Pfeffer | Salz
Suppentopf

2 / 4

In der Zwischenzeit Gewürzsäckchen mit Piment, Nelken, Senfsaat und einem Lorbeerblatt befüllen, mit einem Band zubinden und in den Topf geben. Anschließend Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und Sellerie waschen, abtrocknen, schälen, in Würfel schneiden und in den Topf zum Lamm geben. Ca. 10 Minuten mitköcheln.


1 TL Piment | 1 TL Nelke | 1 TL Senfkorn | 1 Lorbeerblatt | 2 Möhren | 5 Kartoffeln | 600 g Knollensellerie | 1 Zwiebel
Schneidebrett | Messer | Küchengarn | Gewürzsäckchen

3 / 4

Lauch waschen, in Ringe schneiden und alles zusammen weitere 10 Minuten köcheln lassen.


1 Lauch

4 / 4

Eintopf in tiefen Tellern servieren und mit schwarzem Pfeffer und Petersilie abschmecken.


4 Stängel Petersilie

Der Eintopf schmeckt auch mit Rindfleisch. Als Gewürzsäckchen kann man einen offenen Teebeutel verwenden. Lust auf mehr Spezialitäten aus Norwegen: dann probiert mal Skrei mit Grünkohl und Speckchips

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...