Aufgeschnittene Nacheknsteaks mit Kartoffelpüree und Kürbis, Möhren und Apfel auf einem schwarzen Teller.

Nackensteaks mit Käse-Kartoffelpüree und buntem Gemüse

Kartoffelpü ist langweilig? Oh no, bei uns ganz sicher nicht! Schmelzkäse unterrühren, saftige Nackensteaks und buntes Gemüse dazu servieren und perfect it is! 

Boris, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Gemüse

200 g Hokkaido-Kürbisse
150 g Fingermöhren, mit Grün
0.5 Äpfel
4 Schalotten
30 g Mandeln, ohne Haut
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für das Kartoffelpüree:

500 g Kartoffeln, mehligkochend
Salz
150 ml Milch, 3,5 % Fett
100 g Schmelzkäse
Muskatnuss, gerieben
1 EL Butter

Für das Fleisch:

2 Schweinenackensteaks, à 150 g
1 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Küchenpapier Messer Schneidebretter Sparschäler Herd Töpfe Pfannen Schüsseln Kartoffelpresse

Zubereitung

1 / 4

Für das Gemüse Kürbis waschen, trocken tupfen und Kerngehäuse entfernen. Kürbis in Spalten schneiden. Möhren waschen, trocken tupfen und etwas Grün entfernen. Apfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Mandeln grob hacken.


200 g Hokkaido-Kürbisse | 150 g Fingermöhren, mit Grün | 0.5 Äpfel | 4 Schalotten | 30 g Mandeln, ohne Haut

2 / 4

Für das Püree Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.


500 g Kartoffeln, mehligkochend | Salz

3 / 4

In der Zwischenzeit Milch mit Käse langsam aufkochen und mit Salz und Muskat würzen. Kartoffeln abgießen, durch eine Presse drücken, heiße Milch-Käse-Mischung und Butter unterheben und nochmals mit Salz und Muskat abschmecken.


150 ml Milch, 3,5 % Fett | 100 g Schmelzkäse | Muskatnuss, gerieben | 1 EL Butter

4 / 4

Nackensteaks mit Salz würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Öl für das Gemüse in einer zweiten Pfanne erhitzen und Kürbis darin ca. 2 Minuten braten. Möhren, Apfelspalten und Schalotten zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Mandeln unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse-Kartoffelpüree und Nackensteaks mit Gemüse anrichten.


2 Schweinenackensteaks, à 150 g | 1 EL Butterschmalz | 2 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer

Butter solange erhitzen, bis sie eine braune Farbe entwickelt. So verleiht sie dem Kartoffelpüree eine nussige Note. Schon mal gebackenes Kartoffelpüree probiert?

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...