Schwarzer Untergrund mit goldbraunen und mit Puderzucker bestäubten Mutzenmandeln.
Sweets

Mutzenmandeln mit Rum-Aroma und Puderzucker

Plätzchen an Fasching? Klar, denn Mutzenmandeln sind im Grunde nichts anders als frittierte Mürbeteigplätzchen. Lest hier, wie ihr den zuckersüßen Karnevalsklassiker einfach selber backen könnt.

Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
650 g Weizenmehl (Type 405)
3 TL Backpulver
200 g Butter, Zimmertemperatur
4 Eier, Größe M
200 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Rum
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Puderzucker, zum Bestäuben

Du brauchst:

Kühlschrank Frischhaltefolie Handrührgerät, Knethaken Schüsseln Ausstechformen Nudelholz Herd Töpfe, zum Frittieren Siebe Schöpfkellen Küchenwaage Küchenpapier

Zubereitung

1 / 3

Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und vermengen. Butter, Eier, Zucker, Salz und Rum-Aroma hinzufügen und mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem Teig kneten. Teig anschließend kurz mit der Hand kneten, in Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.


650 g Weizenmehl (Type 405) | 3 TL Backpulver | 200 g Butter, Zimmertemperatur | 4 Eier, Größe M | 200 g Zucker | 1 Prise Salz | 2 EL Rum
Kühlschrank | Frischhaltefolie | Handrührgerät, Knethaken | Schüssel | Küchenwaage

2 / 3

Öl in einem Topf erhitzen, den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und mit einer Mutzenmandel-Ausstechform ausstechen. Die Mutzenmandeln nacheinander für ca. 5 Minuten im Öl frittieren, bis sie goldgelb sind.


Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Ausstechform | Nudelholz | Herd | Topf, zum Frittieren

3 / 3

Die Teiglinge mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Mutzenmandeln mit Puderzucker bestäuben und servieren.


Puderzucker, zum Bestäuben
Sieb | Schöpfkelle | Küchenpapier

Das Rum-Aroma kann auch durch Mandel-Aroma ersetzt werden. Ihr liebt Mandeln? Dann solltet ihr unbedingt unser Rezept für Buchteln mit Mandeln ausprobieren!

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...