Sweets

Zuckerfreie Zitronen-Muffins mit Mohn

Muffins mal ganz ohne Zucker, dafür aber mit viel Zitrone, Mohn und süßem Honig. Da darf man auch einmal öfter zugreifen, wenn man das nächste Mal zum Brunch oder Kaffeetrinken zusammensitzt!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen

Für die Muffins

1
Bio-Zitrone
5
Eier, Größe M
150 ml
Leinöl
150 g
Honig, flüssig
4 EL
Mohn Back
0,5 TL
Salz
300 g
Weizenvollkornmehl

Für das Topping

6 g
Honig, flüssig
2
Bio-Zitronen
3 EL
Pistazien, gehackt

Du brauchst:

Reibe Schneidebrett Messer Zestenreißer Saftpresse Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Backofen Backblech Muffinblech, 12 Mulden Pinsel

Zubereitung

1 / 5

Alle Zitronen waschen, trocknen und 2 beiseite legen. Anschließend Schale der verbleibenden Zitrone abreiben und Saft auspressen.


3 Bio-Zitronen
Reibe | Schneidebrett | Messer | Saftpresse
Zitronenschale abreiben

2 / 5

Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Leinöl, Honig, Zitronenabrieb und Zitronensaft dazu geben und unterrühren. Backmohn und Salz dazu geben und einrühren. Anschließend Mehl portionsweise unter den Teig rühren.


5 Eier, Größe M | 150 ml Leinöl | 150 g Honig, flüssig | 4 EL Mohn Back | 0,5 TL Salz | 300 g Weizenvollkornmehl
Handrührgerät, Schneebesen
Ei aufschlagen

3 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C). In der Zwischenzeit Teig auf 12 Muffinformen verteilen, auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen.


Backofen | Backblech | Muffinblech, 12 Mulden

4 / 5

Muffins mit Honig einstreichen und mit Pistazien und Zitronenzesten ganieren.


6 g Honig, flüssig | 3 EL Pistazien, gehackt
Zestenreißer | Pinsel
Zitrone als Spirale schälen

5 / 5

Muffins mit Honig einstreichen und mit Pistazien und Zitronenzesten ganieren.


Wer gerne mehr zum Thema erfahren will, findet hier unser Tutorial zum Thema zuckerfrei Backen.


Leinöl ist sehr gesund. Es besteht zu über 90 % aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Mehr zu zuckerfreiem Backen findet ihr in unserem Tutorial.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...