Grundrezept

Mürbeteigplätzchen mit Marmelade

Knuspriger Mürbeteig und fruchtige Marmelade – das ist der Stoff, aus dem Plätzchen-Träume gemacht sind! Diese Mürbeteigplätzchen mit Erdbeerkonfitüre sind genau das Richtige für die Feiertage.

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

55 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

20 Stücke
125 g
Butter, weich
250 g
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
1 Prise
Salz
100
Puderzucker, zum Bestäuben
Puderzucker, zum Bestäuben
1
Ei, Größe M
150 g
Erdbeerkonfitüre

Du brauchst:

Frischhaltefolie Schüssel Kühlschrank Nudelholz 2 Ausstechring, Ø 5 cm 2 Backbleche, mit Backpapier Backofen Schneebesen Messer Sieb

Zubereitung

Muerbeteigplaetzchen Mit Marmelade Teig Ruehren

1 / 4

Butter mit Mehl, Salz, Puderzucker und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.


125 g Butter, weich | 250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Prise Salz | 100 Puderzucker, zum Bestäuben | 1 Ei, Größe M
Frischhaltefolie | Schüssel | Kühlschrank
Muerbeteigplaetzchen Mit Marmelade Ausstechen

2 / 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Anschließend mit einem Ausstechring (Ø ca. 6 cm) Kreise ausstechen. Teigreste ein weiteres Mal ausrollen und Kreise ausstechen. Aus der Hälfte der Kreise mit einem kleineren Ausstecher (Ø ca. 3 cm) ein Loch in die Mitte stechen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Nudelholz | Ausstechring, Ø 5 cm

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegtes Backblechen legen und auf mittlerer Schiene im Ofen 10–12 Minuten backen.


Backblech, mit Backpapier | Backofen
Muerbeteigplaetzchen Mit Marmelade Bestreichen

4 / 4

Plätzchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Konfitüre mit einem Schneebesen glatt rühren Die Plätzchen ohne Loch mit der Konfitüre bestreichen. Die Plätzchen mit Loch auf die mit Konfitüre bestrichenen Kekse setzen und mit Puderzucker bestäuben.


150 g Erdbeerkonfitüre | 100 Puderzucker, zum Bestäuben | Puderzucker, zum Bestäuben
Schneebesen | Messer | Sieb

Mit dem frischen Mürbteig von Tante Fanny können selbst Backnieten dieses Rezept mit Bravour meistern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen süßem Butter-Mürbteig und veganem Mürbteig für süße und herzhafte Zubereitungen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...