Schnelle Mürbeteigplätzchen

Jetzt wird es weihnachtlich, und das is in gerade mal 30 Minuten. Mit diesem schnellen Mürbeteig-Rezept könnt ihr spontanen Weihnachtsbesuch ganz rasch glücklich machen!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

48 Min

Wartezeit

1 Std

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

25 Stücke

Für ca. 25 Stück

300 g
Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
90 g
Zucker
2
Eier, Größe M
175 g
Butter, weich

Du brauchst:

Schüssel Kühlschrank Backofen Nudelholz Ausstechform Ausstechring Backblech
357 kcal
Energie
6 g
Eiweiß
20 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Mehl, Zucker, Eier und Butter in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.


300 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche | 90 g Zucker | 2 Eier, Größe M | 175 g Butter, weich
Schüssel | Kühlschrank

2 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Plätzchenausstechern ausstechen. Die ausgestochenen Plätzchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene im Ofen 15–18 Minuten backen. Kekse anschließend auskühlen lassen.


Backofen | Nudelholz | Ausstechform | Ausstechring | Backblech

Mit dem frischen Mürbteig von Tante Fanny können selbst Backnieten dieses Rezept mit Bravour meistern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen süßem Butter-Mürbteig und veganem Mürbteig für süße und herzhafte Zubereitungen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...