Anzeige
Schnell & Einfach

Monster-Burger

Schaurig-schön und super saftig! Mit diesem monströsen Burger begeistert ihr auf jeder Halloween-Sause sowohl die kleinen als auch die großen Gespenster!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Burger:

300 g
Hackfleisch
Salz
Pfeffer
0,5
Römersalat
0,5
Tomate
2
Brioche Burger-Brötchen
2 Scheiben
Cheddar
0,5
Zwiebel, rot
1
Gewürzgurke
60 g
Tomatenketchup

Du brauchst:

Schüssel Brotmesser Zahnstocher Herd oder Grill Grillpfanne Salatschleuder Messer Schneidebrett
550 kcal
Energie
35 g
Eiweiß
34 g
Fett
23 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für den Burger Hackfleisch in eine Schüssel geben, kneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend zwei gleich große Burger-Patties formen. Grillpfanne erhitzen und die Patties gleichmäßig von beiden Seiten ca. 2 Minuten lang anbraten. In der Zwischenzeit Salat waschen, trocken schleudern und in dünne Streifen schneiden. Tomate waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.


300 g Hackfleisch | Salz | Pfeffer | 0,5 Römersalat | 0,5 Tomate
Schüssel | Herd oder Grill | Grillpfanne | Salatschleuder | Messer | Schneidebrett

2 / 3

Die Burger-Brötchen aufschneiden und die Innenseiten in der Grillpfanne anrösten. Käse in einem Zackenmuster zurechtschneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Dabei die inneren Ringe der Zwiebel für die Monster-Augen auf Zahnstocher stecken und zur Seite legen. Gewürzgurke der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.


2 Brioche Burger-Brötchen | 2 Scheiben Cheddar | 0,5 Zwiebel, rot | 1 Gewürzgurke
Brotmesser | Zahnstocher

3 / 3

Die Innenseiten der Brötchen mit Ketchup bestreichen. Salat, Tomate, Zwiebel, Gewürzgurke, Cheddar und Patties auf die Unterseiten des Burger-Brötchens legen. Die Oberseiten auf die Burger geben, die Zwiebel-Augen in den Burger stechen und servieren.


60 g Tomatenketchup

Die Kombi macht's: Zum Burger passt ein erfrischendes Bitburger Premium Pils!

Make Burgers vegan (again)? Unser veganer Tomaten-Burger ist nicht nur was für die Geschmacksknospen, sondern definitiv auch was fürs Auge!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...