Möhren-Ingwer-Suppe mit Kokosmilch, Orangensaft und gerösteten Erdnüssen in einer Suppenschale.

Möhren-Ingwer-Suppe

Das hier ist nicht einfach irgendeine Suppe, nein! Das hier ist eine Möhren-Ingwer-Suppe mit Kokosmilch, Orangensaft und gerösteten Erdnüssen!

Linn, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4 Zwiebeln
20 g Ingwer, frisch
2 EL Butterschmalz
1 kg Möhre
800 ml Gemüsebrühe
12 Aprikosen, getrocknet
6 Orangensaft
4 EL Erdnüsse
Koriander
500 ml Kokosmilch

Du brauchst:

Töpfe Stabmixer Schneebesen Pfannen Messer
366 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
15 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Zwiebeln schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Ingwer zugeben und anschwitzen. Möhren schälen, Enden entfernen, klein schneiden, zugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.


4 Zwiebeln | 20 g Ingwer, frisch | 2 EL Butterschmalz | 1 kg Möhre | 800 ml Gemüsebrühe
Topf | Messer
Ingwer schälen

2 / 3

Aprikosen grob hacken, zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Orangen halbieren und auspressen. Topf vom Herd nehmen, Saft zugeben, pürieren und aufkochen. 


12 Aprikosen, getrocknet | 6 Orangensaft
Stabmixer

3 / 3

Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Koriander waschen und grob hacken. Kokosmilch mit einem Schneebesen aufschlagen und unterrühren. Mit Erdnüssen und Koriander garnieren. 


4 EL Erdnüsse | Koriander | 500 ml Kokosmilch
Schneebesen | Pfanne

Etwas Harissapaste macht die Suppe pikanter. Diese Käse-Blätterteigstangen sind der perfekte Begleiter für diese Suppe – eigentlich für fast jede andere Suppe auch. Testet das mal!

Linn, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...