Sweets

Mini Schoko-Karamell-Tartelettes

Wir spielen eine Runde Dessert-Tinder: Für die zarte Kombination aus Schokolade und Karamell gibt's direkt ein Superlike! Die selbst gemachten Tartelettes sind zum Verlieben lecker.

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

2 Std

20 Min

Wartezeit

3 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stücke

Für das Karamell:

30 g
Zucker
1 TL
Butter
30 g
Sahne, 30 % Fett
0,5 TL
Salz

Für den Teig:

1
Ei, Größe M
120 g
Weizenmehl (Type 405)
1 TL
Salz
10 g
Zucker
80 g
Butter, kalt

Für die Ganache und das Baiser:

150 g
Zartbitterschokolade
100 g
Sahne, 30 % Fett
50 g
Puderzucker

Du brauchst:

Gabel Schneidebrett Messer Spritzbeutel, mit Tülle Flambierbrenner Herd Topf Schneebesen Eiswürfelform Schüsseln Frischhaltefolie Backofen Nudelholz Backblech 2 Tartelettförmchen, Ø 10 cm

Zubereitung

1 / 5

Für das Karamell Zucker in einem Topf karamellisieren. Topf vom Herd nehmen, Butter zugeben und mit Sahne und Salz verrühren. Anschließend in 2 Mulden einer Eiswürfelform gießen und ca. 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.


30 g Zucker | 1 TL Butter | 30 g Sahne, 30 % Fett | 0,5 TL Salz
Herd | Topf | Schneebesen | Eiswürfelform

2 / 5

In der Zwischenzeit für den Teig Ei trennen. Eigelb mit Mehl, Salz, Zucker und kalter Butter zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.


1 Ei, Größe M | 120 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Salz | 10 g Zucker | 80 g Butter, kalt
Schüsseln | Frischhaltefolie

3 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Teig halbieren, rund ausrollen und in 2 Tartelett-Formen (Ø 7 cm) legen. Ränder abrollen, Teig mit einer Gabel einstechen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 12 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.


Gabel | Backofen | Nudelholz | Backblech | Tartelettförmchen, Ø 10 cm

4 / 5

Für die Ganache Schokolade klein hacken und mit Sahne in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Karamellwürfel aus der Eiswürfelform lösen und in die Mitte der Tartelettes legen. Anschließend Ganache darüber gießen und gut auskühlen lassen.


150 g Zartbitterschokolade | 100 g Sahne, 30 % Fett
Schneidebrett | Messer

5 / 5

Für das Baiser Eiweiß mit Puderzucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Anschließend tröpfchenweise auf den Tartelettes verteilen und mit einem Küchengasbrenner abflämmen.


50 g Puderzucker
Spritzbeutel, mit Tülle | Flambierbrenner

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...