Mini-Törtchen-mit-Pflaumenmus auf weißem Grund, von oben fotografiert. Daneben eine Teekanne und eine Teetasse mit Untersetzer.
Backen

Mini-Pies mit Pflaumenmus

Essen im Mini-Format macht einfach doppelt so viel Spaß! Deswegen haben wir diese leckeren Mini-Kuchen mit Pflaumenmus für euch hergezaubert!

Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

55 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig:

250 g Weizenmehl (Type 405)
1 Ei, Größe M
125 g Butter, weich
1 Prise Salz
Puderzucker, zum Bestäuben

Für die Füllung:

2 Äpfel
50 g Pekannüsse
1 Bio-Zitrone
120 g Pflaumenmus
2 TL Speisestärke

Du brauchst:

Reibe Messer Schneidebretter Kühlschrank Frischhaltefolie Muffinbleche, 12 Mulden Ausstechring, Ø 10 cm Backofen Schüsseln Saftpresse Nudelholz

Zubereitung

Butter-in-eine-Schüssel-geben

1 / 4

Für den Teig Mehl mit Ei, Butter und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Klarsichtfolie einschlagen und ca. 30 Minuten kalt stellen.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Ei, Größe M | 125 g Butter, weich | 1 Prise Salz
Kühlschrank | Frischhaltefolie
Apfel-fein-würfeln

2 / 4

Für die Füllung Äpfel waschen, trocknen und fein würfeln. Pekannüsse grob hacken. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft einer Hälfte auspressen. Anschließend Äpfel, Zitronenabrieb und -saft, Pflaumenmus und Speisestärke in einer Schüssel vermengen.


2 Äpfel | 50 g Pekannüsse | 1 Bio-Zitrone | 120 g Pflaumenmus | 2 TL Speisestärke
Reibe | Messer | Schneidebrett | Saftpresse
Pie-Teig-ausrollen

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Anschließend mit einem Ausstechring (Ø 10 cm) Kreise ausstechen, eine Muffinform fetten und Teigkreise auf die Mulden verteilen. Restlichen Teig wieder verkneten, flach ausrollen und mit einen Messer in ca. 48 dünne Streifen schneiden.


Muffinblech, 12 Mulden | Ausstechring, Ø 10 cm | Backofen | Nudelholz
Pies-mit-Teigstreifen-dekorieren

4 / 4

Füllung auf die Mulden verteilen, je 4 Streifen darauf dekorativ verteilen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Pies abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


Puderzucker, zum Bestäuben

Mit dem frischen Mürbteig von Tante Fanny können selbst Backnieten dieses Rezept mit Bravour meistern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen süßem Butter-Mürbteig und veganem Mürbteig für süße und herzhafte Zubereitungen.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...