Backen

Mini-Franzbrötchen

(71)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein Hamburger Klassiker – das Franzbrötchen. Jetzt auch in der Mini-Variante – so süß, dazu kann nun wirklich niemand nein sagen!

Tom
Tom, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
200
ml
Milch
185
g
Butter
500
g
Weizenmehl
60
g
Zucker
2
TL
Vanillezucker
1
Packung
Trockenhefe
5
g
Salz
2
TL
Zimt
100
g
Brauner Zucker
1
Prise
Kardamom, gemahlen
schließen

Du brauchst:

Backofen Backblech Backpapier Kochlöffel Schöpfkelle Schüssel Topf
schließen
328 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
14 g
Fett
45 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Butter schmelzen

1 / 6

Backofen (E-Herd: 35°C/ Umluft: 25°C) vorheizen. Milch erwärmen und 65 g Butter darin schmelzen. 


200 ml Milch | 65 g Butter
Backofen | Kochlöffel | Topf
Mehl, Zucker, Salz, Trockenhefe und Vanillezucker in einer roten Schüssel

2 / 6

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Trockenhefe und eine Prise Salz in einer separaten Schüssel mischen. Milch-Buttermischung hinzufügen und verkneten. Anschließend Teig für 30 Minuten im warmen Ofen gehen lassen.


500 g Weizenmehl | 60 g Zucker | 2 TL Vanillezucker | 1 Packung Trockenhefe | 5 g Salz
Schüssel
Zimt, brauner Zucker und Kardamom in einer weißen Schüssel vermischt

3 / 6

In der Zwischenzeit Zimt, braunen Zucker und Kardamom mischen. Butter in einem Topf schmelzen.


2 TL Zimt | 100 g Brauner Zucker | 1 Prise Kardamom, gemahlen | 120 g Butter
Zimt-Zucker-Mischung wird mit einem Löffel auf ausgerolltem Teig verteilt

4 / 6

Teig aus dem Ofen holen, gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen mit Buttermischung bestreichen und mit Zimt & Zucker bestreuen. Backofen (E-Herd: 140°C/ Umluft: 160°C) erneut aufheizen. 


aufgerollter Franzbrötchenteig wird auf Holzbrett in trapezförmige Stücke geschnitten

5 / 6

Anschließend Masse aufrollen und in Trapeze schneiden.


Franzbrötchen werden mit Holzlöffel in der Mitte eingedrückt

6 / 6

Trapeze mit einem Löffel in der Mitte eindrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Franzbrötchen mit Butter, Zimt und Zucker bestreuen und ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und am besten noch warm verzehren.


Backblech | Backpapier

So ein Hefeteig kann schnell zur Geduldsprobe werden. Den Stress könnt ihr euch mit backfertigem, frischem Hefeteig von Tante Fanny sparen. Der süße Teig aus dem Kühlregal ist mit Butter verfeinert und direkt einsatzbereit.

Zimt ist eines der tollen Gewürze, die aus der Küche kaum wegzudenken sind. Lest euch mal in unsere Warenkunde ein: Indische Gewürze für Dummys

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden