Low Carb

Melonen-Kaltschale mit Joghurt

Wir servieren ein süßes Sommersüppchen und liefern die Schüssel im Rezept gleich mit: die Melonen-Kaltschale mit Joghurt, Orange und Gurke wird direkt in der Melonenschale angerichtet. Think smart not hard ;-)

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Kaltschale:

1
Galiamelone
80 g
Salatgurken
1
Zitrone
150 ml
Orangensaft
1 TL
Ingwer, gemahlen
3 EL
Joghurt, 3,5 % Fett
1 Prise
Salz
1 EL
Zucker

Für die Einlage:

0,5
Orange
1 Stiel
Basilikum

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Löffel Küchenwaage Sparschäler Saftpresse Standmixer Kühlschrank

Zubereitung

1 / 4

Für die Kaltschale Melone halbieren, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Etwas vom Fruchtfleisch für die Einlage sowie die beiden ausgehöhlten Melonenschalen für später beiseite legen.


1 Galiamelone
Messer | Schneidebrett | Löffel

2 / 4

Gurke waschen, schälen und grob würfeln. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Melonen-Fruchtfleisch mit Gurke, Orangensaft, Zitronensaft, Ingwer, Joghurt, Salz und Zucker in einen Standmixer geben und fein pürieren. Melonen-Kaltschale ca. 30 Minuten kaltstellen.


80 g Salatgurken | 1 Zitrone | 150 ml Orangensaft | 1 TL Ingwer, gemahlen | 3 EL Joghurt, 3,5 % Fett | 1 Prise Salz | 1 EL Zucker
Küchenwaage | Sparschäler | Saftpresse | Standmixer | Kühlschrank

3 / 4

Für die Einlage Orange filetieren. Dazu die Schale mit einem Messer bis zum Fruchtfleisch herunterschneiden und die Fruchtfilets herauslösen. Aufgespartes Melonen-Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.


0,5 Orange | 1 Stiel Basilikum

4 / 4

Kaltschale in die beiden Melonenschalen gießen, Einlage darauf verteilen und mit Basilikum garniert servieren.


Wer die Kaltschale schneller herunterkühlen will, kann beim Mixen etwas Crushed Ice zugeben. Ihr mögt es lieber herzhaft? Dann versucht mal unsere Cantaloupe-Gazpacho mit Prosciutto-Topping!

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...