MENÜ
Maniokstampf Mit Gebratenem Gemuese
TRAVELER

Maniokstampf mit gebratenem Gemüse

Die Maniokwurzel steckt voller Vitamine und Nährstoffe – Grund genug, daraus ein leckeres Stampfgericht zu kreieren und mit gebratenem Gemüse zu servieren. 

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Garzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 727.0 (kcal)
Eiweiß (g): 9.0 (g)
Fett (g): 12.0 (g)
KH (g): 142.0 (g)
Hannes
Tipp von Hannes

Auf den Geschmack von Maniok bekommen? Dann probiert doch mal unseren Kolumbianischen Hühnereintopf, da steckt die Tropen-Kartoffel auch drin.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

800 Gramm Gramm
Maniok
Maniok
0
Salz
Salz
1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
4
Frühlingszwiebel
Frühlingszwiebeln
4
Staudensellerie
Staudensellerie
1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
1
rote Chilischote
rote Chilischoten
1
Limette
Limetten
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0,5 halbes Bund Bund
Koriander
Koriander
1 Teelöffel Teelöffel
Achiote-Pulver
Achiote-Pulver
Zubereitung
1.
Schritt
Maniok Kochen

Maniok schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen und zurück in den Topf geben.

2.
Schritt
Chili Einritzen

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Sellerie waschen, der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Chili waschen und mit einem Messer einstechen. Limette halbieren und Saft auspressen.

3.
Schritt
Paprika Gemuese Anbraten

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Sellerie, Paprika und Chili darin 3–4 Minuten anbraten. Mit Salz würzen und mit Limettensaft abschmecken.

4.
Schritt
Maniok Stampfen

Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Maniok mit Achiote-Pulver grob stampfen. Maniokstampfe mit gebratenem Gemüse anrichten und mit Koriander garnieren.

Die neusten Rezepte