Mais-Gurken-Chili-Salat mit Belugalinsen

Sechs Zutaten, ein wenig Würze und es hat BOOM gemacht – dieser leckere Mais-Gurken-Chili-Salat mit Belugalinsen ist ein Gedicht!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100 g
Belugalinsen
1
Salatgurke
1
Maiskolben, vorgegart
3 EL
Balsamico-Essig, hell
5 EL
Sweet Chili Sauce
Salz
Pfeffer
0,5 halbe Bunde
Kerbel

Du brauchst:

Topf Sieb Messer Schneidebrett Sparschäler Grillpfanne Schüssel
140 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
1 g
Fett
26 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Belugalinsen in einen Topf geben und mit Wasser füllen, sodass die Linsen bedeckt sind. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend abgießen und abkühlen lassen.


100 g Belugalinsen
Topf | Sieb

2 / 3

In der Zwischenzeit Gurke waschen, schälen und mit einem Sparschäler längs bis zum Kerngehäuse runterschälen. Maiskolben in einer Grillpfanne ohne Öl grillen und anschließend die Maiskörner von allen Seiten runterschneiden.


1 Salatgurke | 1 Maiskolben, vorgegart
Messer | Schneidebrett | Sparschäler | Grillpfanne
Gurke verarbeiten

3 / 3

Gurken, Mais und Linsen vermengen. Für das Dressing Balsamico, Sweet Chili Sauce, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Salat mit Kerbel garnieren. 


3 EL Balsamico-Essig, hell | 5 EL Sweet Chili Sauce | Salz | Pfeffer | halbes Bund Kerbel
Schüssel

Belugalinsen einen Tag vorher in Wasser einweichen, um die Garzeit zu verkürzen. Linsen sind sowie so der Hit! Gebt euch auch mal gegrillten Pak Choi mit Belugalinsensalat.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...