Daily Boom

Low Carb Zucchini-Quiche mit Ricotta und Mandelblättchen

Eine runde Sache: Gemahlene Mandeln im Teig machen den Boden schön saftig, Ricotta und Sahne in der Füllung die Zucchini-Quiche geschmeidig. Lecker!

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig:

400 g
Mandeln, gemahlen
2
Eier, Größe M
1 EL
Milch, 3,5 % Fett
110 g
Butter
Salz

Für die Füllung:

2
Zucchini
Salz
3
Eier, Größe M
150 g
Ricotta
200 g
Sahne, 30 % Fett
1
Knoblauchzehe
20 g
Mandeln, gehobelt

Du brauchst:

Schüssel Frischhaltefolie Kühlschrank Reibe Backpapier Quicheform Backofen
385 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
36 g
Fett
4 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für den Teig Mandeln, Eier, Milch und weiche Butter zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.


400 g Mandeln, gemahlen | 2 Eier, Größe M | 1 EL Milch, 3,5 % Fett | 110 g Butter

2 / 5

Für die Füllung Zucchinis waschen, abtrocknen und in feine Scheiben schneiden. Scheiben anschließend in einer Schüssel mit etwas Salz vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.


2 Zucchini | Salz

3 / 5

Eier, Ricotta und Sahne in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, reiben und mit Salz und Pfeffer zur Eiermasse geben. Alles verrühren.


3 Eier, Größe M | 150 g Ricotta | 200 g Sahne, 30 % Fett | 1 Knoblauchzehe

4 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Teig zwischen zwei Backpapierblättern flach ausrollen und in die Form legen. Ränder mit den Finger festdrücken und überschüssigen Teig abschneiden. Teig im unteren Drittel des Ofens ca. 20 Minuten backen.


5 / 5

Nach 20 Minuten Backzeit die Eiermasse in die Form kippen, Zucchinischeiben und Mandelblätter darüber streuen und ca. 30 Minuten weiter backen.


20 g Mandeln, gehobelt

Mehr leckere Quiche Rezepte findet ihr hier.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...