London Buck mit Ginger Beer.
Drinks

Einfacher London Buck mit Ginger Beer

Der London Buck ist ein einfach zuzubereitender klassischer Highball, welcher noch heute geschmacklich überzeugt. Ein Geheimtipp für diejenigen welche es weniger süß mögen und einen frischen Longdrink mit Zitrusnoten bevorzugen. 

Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink

Eiswürfel
50 ml Dry Gin
15 ml Zitronensaft, frisch
Spicy Ginger, zum Auffüllen

Für die Garnitur

1 Zeste Bio-Zitrone

Du brauchst:

Zitruspresse Messer Schneidebretter Barmaß (Jigger) Zestenreißer Longdrinkgläser, à 350 ml Barlöffel

Zubereitung

Barkeeper gibt Gin aus Jigger in Highball Glas mit Eiswürfeln

1 / 3

Eiswürfel in ein Longdrinkglas füllen.


Eiswürfel
Longdrinkglas, à 350 ml
Barkeeper presst Zitronensaft in Highball Glas mit Eiswürfeln

2 / 3

Gin und den ausgepressten Zitronensaft hinzufügen und mit Spicy Ginger aufgießen. 


Spicy Ginger, zum Auffüllen | 15 ml Zitronensaft, frisch | 50 ml Dry Gin
Zitruspresse | Messer | Schneidebrett | Barmaß (Jigger)
Barkeeper parfürmiert London Buck mit Zitronenzeste

3 / 3

Den Drink mit einem Barlöffel umrühren und mit einer Zitronenzeste parfümieren und garnieren. 


1 Zeste Bio-Zitrone
Zestenreißer | Barlöffel

Um den London Buck geschmacklich noch etwas aufzupeppen, könnt ihr zwei Spritzer Angostura Bitters hinzufügen. Wer Wodka als Basisspirituose bevorzugt, sollte unbedingt mal den klassischen Moscow Mule ausprobieren. 

Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...