Anzeige
Schnell & Einfach

Linguine mit Thunfisch-Tomaten-Sauce

Statt der ewig gleichen Tomatensauce Thun wir heute mal ein bisschen Fisch dazu. In Windeseile auf den Tellern und noch schneller in den Bäuchen sind Oliven, Kapern, Kirschtomaten und Hawestas bester Thunfisch.

Hanno
Hanno, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Linguine:

50 g
Schwarze Oliven
20 g
Kapern
200 g
Linguine

Für die Thunfisch-Tomaten-Sauce:

300 g
Kirschtomaten
1
Schalotte
2
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
1 EL
Tomatenmark
1 Stiel
Rosmarin
2 Stiele
Thymian
Salz
Pfeffer
160 g
Hawesta Thunfischfilets, in Olivenöl

Du brauchst:

Küchenwaage Topf Herd Messer Schneidebrett Pfanne Sieb Nudelsieb Kelle
658 kcal
Energie
36 g
Eiweiß
80 g
Fett
76 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Linguine nach Packungsanweisung in einem Topf mit kochendem Salzwasser garen. Ca. 200 ml Nudelwasser auffangen. Für die Thunfisch-Tomaten-Sauce in der Zwischenzeit die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.


200 g Linguine | 300 g Kirschtomaten | 1 Schalotte | 2 Knoblauchzehen
Küchenwaage | Topf | Herd | Messer | Schneidebrett
Knoblauch schnell schälen

2 / 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Schalotte für ca. 1 Minute scharf anbraten, Kirschtomaten dazugeben und für ca. 3 weitere Minuten auf mittlerer Hitze rösten lassen. Tomatenmark hinzufügen, verrühren und mit Nudelwasser ablöschen.


2 EL Olivenöl | 1 EL Tomatenmark
Pfanne

3 / 4

Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blätter vom Stiel zu der Tomatensauce zupfen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen.


1 Stiel Rosmarin | 2 Stiele Thymian | Salz | Pfeffer

4 / 4

Währenddessen die Thunfischfilets kurz in einem Sieb abtropfen lassen. Die Oliven und Kapern ebenfalls kurz abtropfen lassen und die Oliven in feine Ringe schneiden. Thunfisch in die Sauce zupfen und verrühren. Nudeln abgießen und mit der Thunfisch-Tomaten-Sauce auf zwei Tellern verteilen. Mit Oliven und Kapern garnieren und servieren.


50 Gläser Schwarze Oliven, Glas | 20 g Kapern, Glas | 160 g Thunfischfilets
Sieb | Nudelsieb | Kelle

Die Sauce vorsichtig umrühren, damit die Thunfischfilets nicht zerfallen. Pasta-Fans sollten auch unser Rezept für One-Pot-Pasta mit Thunfisch-Sauce und grünem Spargel ausprobieren.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...