Festlich

Käse-Laugenknödel mit Speck

Im Foodbattle unter Knödeln schneidet diese Kreation bestens ab: würzige Laugenknödel mit Speck und Käsefüllung. 11/10 Punkten, oder nicht? 

Claudius
Claudius, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Knödel:

2
Laugenbrötchen
30 g
Bauchspeck, dünn geschnitten
2
Schalotten
2 Stiele
Petersilie
1 EL
Butter
100 ml
Milch, 3,5 % Fett
Salz
Pfeffer
50 g
Gouda, mittelalt
1
Ei, Größe M

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Herd Pfanne Topf Schöpfkelle
512 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
31 g
Fett
40 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Laugenknoedel Broetchen Schneiden

1 / 4

Laugenbrötchen in kleine Würfel schneiden. Speck fein schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken.


2 Laugenbrötchen | 30 g Bauchspeck, dünn geschnitten | 2 Schalotten | 2 Stiele Petersilie
Laugenknoedel Knoedel Kochen

2 / 4

Butter in einer Pfanne schmelzen und Speck und Schalotten darin anbraten. Milch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und einmal aufkochen. Heiße Milch über die Brötchenwürfel gießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.


1 EL Butter | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | Salz | Pfeffer
Laugenknoedel Knoedel Fuellen

3 / 4

In der Zwischenzeit Käse in ca. 2,5 cm x 2,5 cm große Würfel schneiden. Anschließend mit angefeuchteten Händen Petersilie und Ei mit der Knödelmasse verkneten und Händen zu 4 Knödeln formen. Käse in die Mitte der Knödel drücken und verschließen.


50 g Gouda, mittelalt | 1 Ei, Größe M
Laugenknoedel Knoedelteig Vermengen

4 / 4

Salzwasser in einem Topf aufkochen und Knödel in siedendem Wasser 10–15 Minuten ziehen lassen. Anschließend abtropfen.


Auf der Suche nach einer passenden Sauce zu den Laugenknödeln? Was haltet ihr von einer cremigen Rahmsauce?

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...