Anzeige

Lachstatar auf Blinis

Ihr braucht noch etwas, um beim Dinner richtig Eindruck zu hinterlassen? Dann probiert doch dieses einfache und geniale Rezept für Lachstatar auf Blinis. Damit verzaubert ihr garantiert!

Claudius
Claudius, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Blinis

50 ml
Milch, 3,5 % Fett
10 g
Hefe, frisch
0,5 TL
Zucker
1
Ei, Größe M
50 g
Buchweizenmehl
50 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Prise
Salz
2 EL
Rapsöl

Für das Tartar

150 g
Lachsfilets, ohne Haut
0,25
Salatgurke
4
Radieschen
3 Stiele
Dill
1
Limette
1 EL
Olivenöl
Prise
Salz
Pfeffer
2 EL
Schmand, 24 % Fett

Du brauchst:

Topf Schneebesen Schüsseln Geschirrtuch Schneidebrett Messer Pfanne Pfannenwender Ausstechring, Ø 8 cm

Zubereitung

1 / 3

Für die Blinis Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. Hefe zerbröseln und darin auflösen. Hefemischung, Zucker, Ei, Mehlsorten und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.


50 ml Milch, 3,5 % Fett | 10 g Hefe, frisch | 0,5 TL Zucker | 1 Ei, Größe M | 50 g Buchweizenmehl | 50 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Prise Salz
Topf | Schneebesen | Geschirrtuch
Hefeteig gehen lassen

2 / 3

In der Zwischenzeit für das Tatar Lachs waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen fein hacken. Limette halbieren und den Saft auspressen. Lachs, Gurke, Radieschen, ⅔ des gehackten Dills, Limettensaft und Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


150 g Lachsfilets, ohne Haut | 0,25 Salatgurke | 4 Radieschen | 3 Stiele Dill | 1 Limette | 1 EL Olivenöl | Prise Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Messer
Kräuter schneiden

3 / 3

Saure Sahne glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Für jeden Blini 1 EL Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun backen. Blinis und Lachstatar anrichten. Mit Sahne und restlichen Dillspitzen garnieren.


2 EL Schmand, 24 % Fett | 2 EL Rapsöl
Pfanne | Pfannenwender | Ausstechring, Ø 8 cm

Mithilfe eines Ausstechrings lässt sich das Tatar viel leichter anrichten.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...