Daily Boom

Lachsfilet "en papillote"

Wir haben ein schön verpacktes Lachsfilet "en papillote" – also in einer Art Bonbon aus Backpapier – voller Geschmack, buntem Gemüse und leckerstem Lachsfilet mit Zitrone für euch.  Na dann mal los, macht den Ofen schonmal an!

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Zutaten für 2 Portionen

1
Fenchelknolle, mit Grün
6
Tomaten, klein
1
Bio-Zitrone
4 EL
Olivenöl
1
Knoblauchzehe
2 Stangen
Frühlingszwiebeln
2
Lachsfilets, ohne Haut, à ca. 150 g
100 g
Weiße Bohnen, Dose
10 Stk.
Oliven, ohne Stein
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Herd Pfanne Sieb Backpapier Küchengarn Backblech

Zubereitung

1 / 5

​Ofen vorheizen (180°C Ober-/Unterhitze). Fenchel halbieren, Stunk entfernen, dabei ebenfalls das Fenchelgrün entfernen und in einer kleinen Schüssel zur Seite stellen. Fenchel grob in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren und Strunk entfernen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und mit dem Messer zwei dünne Stücke der Schale abschneiden. Restliche Zitrone in Scheiben schneiden.


1 Fenchelknolle, mit Grün | 6 Tomaten, klein | 1 Bio-Zitrone
Backofen | Messer | Schneidebrett

2 / 5

Die Hälfte des Öls in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Fenchel in die Pfanne geben und anschwitzen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Frühlingszwiebeln gegebenenfalls waschen, Strunk entfernen und grob in mundgerechte Stücke schneiden. Zutaten mit in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Knoblauchzehe | 2 Stangen Frühlingszwiebeln | Salz | Pfeffer
Herd | Pfanne

3 / 5

Für den Lachs Filets gegebenenfalls von der Haut und von der Transchicht befreien. Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Anschließend mit in die Pfanne zum Fenchelgemüse geben und darin 2-3 Min. anschwitzen.


2 Lachsfilets, ohne Haut, à ca. 150 g | 100 g Weiße Bohnen, Dose
Sieb

4 / 5

Backpapiere ausbreiten, vier Stück Küchengarn abschneiden und zurechtlegen. Zitronenscheiben zuunterst in die Mitte des Papiers legen. Darauf das Gemüse aus der Pfanne verteilen. Je ein Lachsfilet auf dem Gemüse platzieren, mit einem Stück Zitronenschale belegen und Tomaten um das Filet herum verteilen, zum Schluss salzen. Backpapier wie ein Päckchen zusammenschlagen und die Seiten wie bei einem Bonbon verschnüren. Lachspäckchen auf ein Backblech geben und ca. 10–12 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. In der Zwischenzeit Oliven halbieren und mit dem Fenchelgrün vermengen.


10 Stk. Oliven, ohne Stein
Backpapier | Küchengarn | Backblech

5 / 5

Lachspäckchen aus dem Ofen nehmen. Päckchen leicht öffnen, Zitronenschale entfernen und mit Fenchelgrün und Oliven servieren.


Die meisten Gemüsesorten lassen sich wunderbar in Backpapier garen. Dazu müssen die Seiten nur gut verschlossen sein. Wie zum Beispiel bei diesen Möhren-Bete-Päckchen mit Camembert! Tobt euch einfach aus!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...