Frittata Stücke gestapelt auf schwarzem Schneidebrett mit Fenchel im Hintergrund.
Daily Boom

Frittata mit Fenchel und Lachs

Was in Deutschland Bauernomelette genannt wird, auf spanisch Tortilla heißt, wird in Italien Frittata genannt. Hier zeigen wir euch eine Variante mit knackigem Fenchel und Lachs!

Raik, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Fenchelknolle
200 g Kirschtomaten
halbes Bund Dill
300 g Lachsfilets, ohne Haut
0.5 Zitronen
7 Eier, Größe M
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
150 g Feta

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Saftpresse Schüsseln Herd Pfannen, ofenfest Schneebesen Backofen

Zubereitung

1 / 4

Den Fenchel waschen, halbieren, den harten Strunk herausschneiden und den grünen Stängelansatz in Ringe schneiden. Das Fenchelgrün zum Garnieren aufbewahren. Die Fenchelhälften längs in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und halbiere. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken.


1 Fenchelknolle | 200 g Kirschtomaten | halbes Bund Dill
Schneidebrett | Messer

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C) vorheizen. Lachsfilet kalt abwaschen und trocken tupfen. Zitrone halbieren, Saft auspressen und Lachs mit Zitronensaft einreiben. In schmale Streifen schneiden. Eier mit der Hälfte des Dills, Salz und Pfeffer verquirlen.


300 g Lachsfilets, ohne Haut | 0.5 Zitronen | 7 Eier, Größe M | Salz | Pfeffer
Saftpresse | Schneebesen | Backofen

3 / 4

Olivenöl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Fenchel und Tomaten nacheinander hineingeben, kurz scharf anbraten und den Lachs hinzugeben. Kurz anschwitzen und das Ei darüber geben.


2 EL Olivenöl
Pfanne, ofenfest

4 / 4

Ei-Masse 2–3 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze stocken lassen, anschließend Feta darüber bröseln. Pfanne auf mittlerer Schiene in den Ofen stellen und ca. 10 Minuten fertig backen. Herausnehmen, in Stücke schneiden mit Fenchelgrün und restlichem Dill garnieren und servieren.


150 g Feta

Lust auf weitere schmackhafte Frittata-Inspiration? Dann solltest du dir unbedingt diese Frittata di spaghetti von unseren OH MY ITALY!-Kollegen anschauen!

Raik, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...