Daily Boom

Herbstliche Lachsbowl mit Birne

Bowls gehen einfach immer: Sie sind schnell und einfach zubereitet, ihr könnt sie mit verschiedenen Zutaten füllen und in einer schönen Schale serviert sehen sie auch noch gut aus. Bei uns gibt's die Herbst-Variante mit gebackenem Lachs, Graupen und Birne.

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Lachsfilet, à ca. 300 g
1
Zitrone
Salz
Pfeffer
1
Zwiebel, rot
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
4 EL
Rapsöl
100 g
Graupen
400 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Sahnemeerrettich
60 g
Baby-Spinat
120 g
Blumenkohl
50 g
Walnüsse
4 Zweige
Dill
1
Birne
1 EL
Honig

Du brauchst:

Backofen Topf Pfanne Messer Herd Schneidebrett Reibe 2 Schüsseln Saftpresse Backblech Backpapier

Zubereitung

1 / 4

Ofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 140 °C).  Lachs in ca. 3 x 3cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale in eine Schüssel reiben. Saft separat in eine feuerfeste Schüssel pressen, Zwiebel schälen, in dünne Scheiben schneiden und zum Zitronensaft geben. Die Schüssel auf ein Backblech mit Backpapier stellen, Lachswürfel ebenfalls auf das Blech legen und beides ca. 15 Minuten bei mittlerer Schiene im Ofen backen.


1 Lachsfilet, à ca. 300 g | 1 Zitrone | Salz | Pfeffer | 1 Zwiebel, rot
Backofen | Messer | Schneidebrett | Reibe | Schüssel | Saftpresse | Schüssel, ofenfest | Backblech | Backpapier

2 / 4

In der Zwischenzeit Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen, Schalotte, Knoblauch und Graupen dazugeben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken.


Salz | Pfeffer | 1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Rapsöl | 100 g Graupen | 400 ml Gemüsebrühe | 1 EL Sahnemeerrettich
Topf | Herd

3 / 4

Spinat und Blumenkohl waschen und abtropfen lassen. Blumenkohl mit einer groben Reibe raspeln. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, Blumenkohl dazu geben und ca. 2 Minuten braten. Walnüsse grob hacken, mit der Zitronenschale unter den Blumenkohl rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Salz | Pfeffer | 2 EL Rapsöl | 60 g Baby-Spinat | 120 g Blumenkohl | 50 g Walnüsse
Pfanne

4 / 4

Dill und Birne waschen, Dill zupfen und grob klein schneiden. Birne vierteln, entkernen und im Anschluss achteln. Lachs aus dem Ofen nehmen, gebackenen Zitronensaft zusammen mit Honig zum Spinat geben und verrühren. Birnenspalten an den Rand einer Schüssel legen, Graupen und Blumenkohl dazugeben. Lachs darauf legen und mit gebackenen Zwiebeln, Dill und Spinat servieren.


4 Zweige Dill | 1 Birne | 1 EL Honig

Anstelle von Graupen könnt ihr z.B. auch Reis, Quinoa oder Bulgur verwenden.

Bowls gibts natürlich auch in der süßen Variante – probiert mal diese erfrischende Açai-Smoothie-Bowl mit Beeren!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...