Kumpir mit Kichererbsen-Salat und Tahini-Dressing
Vegan

Kumpir mit Kichererbsen-Salat und Tahini-Dressing

Als Kumpir-Vollprofis in Hamburg haben wir für euch eine neue Inspiration: Also Kartoffel auf, würziger Kichererbsen-Salat und cremiges Tahini-Dressing rein, Kumpir fertig! 

Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Kumpir:

2 Kartoffeln, groß
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für den Kichererbsen-Salat

1 Chicorée
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel, rot
200 g Baby-Spinat
200 g Kichererbsen, gegart
1 EL Sesam

Für das Tahini-Dressing

1 Bio-Limette
50 g Tahin
TL Paprikapulver
1 Prise Kreuzkümmel
TL Ingwer, gemahlen
Salz
Pfeffer
8 EL Olivenöl

Du brauchst:

Backofen Alufolie Backofenrost Schneidebretter Messer Siebe Reibe Saftpresse Schüsseln Schneebesen
875 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
78 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Ofenkartoffel mit einer Gabel mehrmals einstechen.

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C /Umluft: 175 °C). Kartoffeln waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel rundherum einstechen. Anschließend auf Alufolie legen, mit je 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Kartoffeln einwickeln und auf einem Rost auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 1 Stunde garen.


Salz | 2 EL Olivenöl | 2 Kartoffeln, groß

2 / 5

In der Zwischenzeit für den Salat Chicorée waschen, trocken schütteln, entstrunken und in Streifen schneiden. Knoblauch und rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Spinat waschen und trocken schütteln. Kichererbsen abspülen abspülen und abtropfen. Alles miteinander vermengen.


200 g Kichererbsen, gegart | 200 g Baby-Spinat | 1 Zwiebel, rot | 1 Knoblauchzehe | 1 Chicorée

3 / 5

Für das Dressing Limette heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Limettenabrieb und -saft, Tahini, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Ingwer, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl langsam unterrühren.


8 EL Olivenöl | Pfeffer | Salz | TL Ingwer, gemahlen | 1 Prise Kreuzkümmel | TL Paprikapulver | 50 g Tahin | 1 Bio-Limette

4 / 5

Kartoffeln der Länge nach aufbrechen, das Innere mit einem Löffel herauskratzen und mit restlichem Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder in die Kartoffeln füllen.


2 EL Olivenöl

5 / 5

Kichererbsensalat mit Tahini-Dressing vermengen. Kumpir mit Kichererbsensalat füllen und mit Sesam garnieren.


1 EL Sesam

Tahini für eure Kumpir selber machen? Kein Problem. Einfach Sesam fein mörsern und mit etwas Sesamöl verrühren.

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...