Vegan

Kumpir mit Falafel und Couscous

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Eine große Portion Orient! Probiert unser Rezept für vegane Kumpir mit knusprigen Falafeln und fluffigem Couscous. Und ganz wichtig: Hummus mit frischer Minze!

Till
Till, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Kumpir:

2
Kartoffeln, groß
4
EL
Olivenöl
Salz
schließen

Für die Falafel:

3
Stiele
Petersilie
100
g
Kichererbsenmehl
Salz
1
Msp.
Kreuzkümmel
1
TL
Ingwer, gemahlen
1
TL
Paprikapulver, edelsüß
1
TL
Koriander, getrocknet
110
ml
Wasser, heiß
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
schließen

Für den Couscous und den Hummus:

100
ml
Gemüsebrühe
TL
Currypulver
50
g
Couscous
4
Stiele
Minze
100
g
Hummus
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Backofen Küchenpapier Gabel Schneidebrett Alufolie Backofenrost Messer Schneebesen Herd Topf Löffel
schließen

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C /Umluft: 175 °C). Kartoffeln waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel rundherum einstechen. Anschließend auf Alufolie legen, mit je 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Kartoffeln einwickeln und auf einem Rost auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 1 Stunde garen.


2 Kartoffeln, groß | 2 EL Olivenöl | Salz

2 / 5

In der Zwischenzeit für die Falafeln Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter in Streifen schneiden. Kichererbsenmehl mit Salz, Kreuzkümmel, Ingwer, Paprikapulver und Koriander vermengen. Anschließend mit heißem Wasser übergießen, vermengen und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Aus der Masse 6 Falafeln formen. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und Falafeln darin 5–8 Minuten goldbraun frittieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen.


3 Stiele Petersilie | 100 g Kichererbsenmehl | Salz | 1 Msp. Kreuzkümmel | 1 TL Ingwer, gemahlen | 1 TL Paprikapulver, edelsüß | 1 TL Koriander, getrocknet | 110 ml Wasser, heiß | Sonnenblumenöl, zum Frittieren

3 / 5

Für den Couscous Gemüsebrühe mit Currypulver aufkochen, über den Couscous gießen und abgedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Couscous auflockern.


100 ml Gemüsebrühe | TL Currypulver | 50 g Couscous

4 / 5

Minze waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Hummus mit Minze verrühren.


4 Stiele Minze | 100 g Hummus

5 / 5

Kartoffeln der Länge nach aufbrechen, das Innere mit einem Löffel herauskratzen und leicht zerdrücken. Anschließend mit restlichem Olivenöl und Couscous vermengen und wieder in die Kartoffeln füllen. Kumpir mit Falafeln und Hummus anrichten.


Vorm Rollen der Falafeln die Hände mit Olivenöl einreiben, sodass die Masse nicht klebt. Für ein Falafel-Rezept aus getrockneten Kichererbsen, klickt hier!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...