Daily Boom

Kürbissuppe mit Zimt und Süßkartoffelchips

Die Nummer 1 Suppe in jedem Jahr: Kürbissuppe. Dieses Rezept macht das beliebte Süppchen ganz besonders – mit Zimt in der Base und knusprigen Süßkartoffelchips zum Eintauchen. Fröhliches Löffeln!

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen

Für die Suppe:

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1 kg
Hokkaido-Kürbis
200 g
Möhren
200 g
Knollensellerie
4 EL
Sonnenblumenöl
1,2 l
Wasser
10 g
Ingwer
0,5 TL
Zimt, gemahlen
Salz
Pfeffer
200 g
Schlagsahne, 30 % Fett

Für die Chips und die Deko:

1
Süßkartoffel
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Salz
1 Stiel
Zitronenmelisse
4 EL
Granatapfelkerne

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Sparschäler Herd Topf Küchenpapier Löffel Reibe Stabmixer
327 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
25 g
Fett
20 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Möhren und Sellerie waschen, schälen und in Stücke schneiden.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 1 kg Hokkaido-Kürbis | 200 g Möhren | 200 g Knollensellerie

2 / 4

Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen bis sie eine leichte Bräunung haben. Sellerie, Möhren und Kürbis zugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend mit ca. 1,2 L heißem Wasser aufgießen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.


4 EL Sonnenblumenöl | 1,2 l Wasser

3 / 4

Für die Süßkartoffelchips Süßkartoffel waschen, schälen und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und Süßkartoffelscheiben darin portionsweise frittieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen und mit Salz würzen.


1 Süßkartoffel | Sonnenblumenöl, zum Frittieren | Salz

4 / 4

Ingwer mit einem Löffel schälen und fein reiben. Gemüse mit Ingwer, Zimt, Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen und fein pürieren. Sahne unterrühren. Die Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Suppe mit Süßkartoffelchips anrichten. Mit Zitronenmelisse und Granatapfelkernen garnieren.


10 g Ingwer | 0,5 TL Zimt, gemahlen | Salz | Pfeffer | 200 g Schlagsahne, 30 % Fett | 1 Stiel Zitronenmelisse | 4 EL Granatapfelkerne

Nie mehr Tütensuppen! Hier findet ihr ganz viel leckere Suppeninspiration!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...