OH MY ITALY!
Vegetarisch

Kürbis mit Mozzarella-Spinat-Füllung

(40)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Nach Kürbissuppe und Pumpkin Spice Latte gibt's ein italienisches Kürbisrezept: mit Mozzarella, Ricotta und Spinat gefüllter Hokkaido-Kürbis. Herbstlich, vegetarisch und herrlich "cremoso"!

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Hokkaido-Kürbis, ca. 1 kg
400
g
Baby-Spinat
1
Zweig
Thymian
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2
EL
Pinienkerne
1
Kugel
Mozzarella
1
EL
Olivenöl
150
g
Ricotta
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Backofen Schneidebrett Pfanne Messer Backblech Geschirrtuch
schließen

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober/Unterhitze: 200 °C). Deckel vom Kürbis ca. 4 cm dick abschneiden. Mit einem Löffel aushöhlen und im Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit Spinat und Thymian waschen und trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.


1 Hokkaido-Kürbis, ca. 1 kg | 400 g Baby-Spinat | 1 Zweig Thymian | 1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen
Backofen | Schneidebrett | Messer | Backblech | Geschirrtuch

2 / 2

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Mozzarella gut abtropfen lassen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch für ca. 2 Minuten anschwitzen und Spinat dazugeben. Ricotta unter den Spinat heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfanne vom Herd ziehen, die Hälfte des Mozzarellas und die Pinienkerne unter die Spinatmasse heben und in den Kürbis füllen. Restlichen Mozzarella auf den Kürbis geben und für ca. 3 Minuten im Ofen gratinieren. Mit gezupftem Thymian servieren.


2 EL Pinienkerne | 1 Kugel Mozzarella | 1 EL Olivenöl | 150 g Ricotta | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer
Pfanne

Falls der Kürbis nicht ganz gerade steht, einfach an der Unterseite eine dünne Scheibe abschneiden.

Für Italien- und Kürbis-Liebhaber: Pizza mit Ricotta, Kürbis und Rucola!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...