Kürbis und Apfel vom Blech

(52)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Pimp your Pumpkin! Butternutkürbis und Hokkaido gepaart mit Äpfeln, Pekannüssen, Zimt und Rosmarin – so lecker kann einfaches Blechgemüse sein. Unbedingt probieren!

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Butternut-Kürbis, klein
1
Hokkaido-Kürbis, klein
2
Äpfel, säuerlich
3
Zweige
Rosmarin
2
Zimtstangen, klein
150
g
Pekannüsse
2
EL
Honig
Salz
Pfeffer
1
Prise
Muskat
4
EL
Olivenöl
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Backblech
schließen
464 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
29 g
Fett
36 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180°C/Umluft: 155°C). Butternutkürbis waschen, entkernen und grob würfeln. Hokkaido waschen, entkernen und in grobe Scheiben schneiden. Apfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen.


1 Butternut-Kürbis, klein | 1 Hokkaido-Kürbis, klein | 2 Äpfel, säuerlich | 3 Zweige Rosmarin
Schneidebrett | Messer

2 / 2

Kürbis und Apfel auf ein Blech geben und mit Rosmarin, Zimt, Pekannüssen, Honig, Salz, Pfeffer, Muskat und Olivenöl vermengen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.


2 Zimtstangen, klein | 150 g Pekannüsse | 2 EL Honig | Salz | Pfeffer | 1 Prise Muskat | 4 EL Olivenöl

Einfacher geht's nicht! In unserer Sammlung der perfekten daily dishes findet ihr noch mehr Rezeptinspirationen für den Alltag. 

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden