Krabben mit Blätterteig und Avocado

Krabben mit Blätterteig und Avocado

Ein Turm aus tausend Schichten, und jede davon unfassbar lecker! Neben frischen Krabben, finden sich fruchtige Grapefruit und Avocado-Würfel mit Limette zwischen luftigen Blätterteig-Lagen. Ein Gericht zum Genießen!

Tom, Foodstyling

28 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

28 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Blätterteig

1 EL Butter
Salz
0.5 TL Paprikapulver
1 Rolle Blätterteig, TK

Für den Salat

1 Bio-Limette
1 TL Honig
Salz
Pfeffer
30 ml Olivenöl
1 Avocado, reif
1 Grapefruit
1 Stiel Dill
100 g Krabben, küchenfertig

Du brauchst:

Schüsseln Mikrowelle Löffel Saftpresse Reibe Teller Messer Schneidebretter Schneebesen Schüsseln, klein
793 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
63 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Krabben Mit Blätterteig Und Avocado Blätterteig Schneiden

1 / 3

Butter mit Salz und Paprikapulver miteinander vermengen und in der Panasonic Mikrowelle (NN- CT57) bei 1000 Watt ca. 1 Minute schmelzen. Blätterteig damit einpinseln, der Länge nach halbieren und jeweils in 3 gleichgroße Teile schneiden. Anschließend auf einen Teller legen und bei 200° C (Heißluftfunktion) ca. 8 Minuten fluffig ausbacken.


1 EL Butter | Salz | 0.5 TL Paprikapulver | 1 Rolle Blätterteig, TK
Mikrowelle | Löffel
Krabben Mit Blätterteig Und Avocado Avocado Würfeln

2 / 3

Limette heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Limettenabrieb, Limettensaft, Honig, Salz, Pfeffer und Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Avocado schälen, Stein entfernen, Fruchtfleisch auslösen und in feine Würfel schneiden. Vinaigrette mit Avocado vermengen und beiseite stellen.


1 Bio-Limette | 1 TL Honig | Salz | Pfeffer | 30 ml Olivenöl | 1 Avocado, reif
Saftpresse | Reibe | Teller | Messer | Schneidebrett | Schneebesen | Schüssel, klein
Krabben Mit Blätterteig Und Avocado Anrichten

3 / 3

Grapefruit schälen und mit einem Messer Filets heraustrennen. Dill waschen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen. Anschließend fertigen Blätterteig mit Avocadosalat, Krabben und Grapefruit abwechselnd schichten. Mit Blätterteig abschließen und mit Dill garnieren.


1 Grapefruit | 1 Stiel Dill | 100 g Krabben, küchenfertig

Statt Krabben kann man auch Jackfruit (= vegetarischer Fleischersatz) nehmen. Einfach zerzupfen und mit dem Avocadosalat vermengen.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...