Anzeige
Vegetarisch

Kohlrabi-Schnitzel mit Cornichon-Salsa

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Veggie-Lovers aufgepasst! Die perfekte fleischlose Alternative aus Kohlrabi-Schnitzeln mit würzig-senfiger Cornichon-Salsa haut euch garantiert vom Hocker. Damit der Schnitzel-Teller perfekt ist, gibt's knusprige Brat-Süßkartoffeln on top!

Linn
Linn, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Schnitzel:

200
g
Kohlrabis
2
Eier, Größe M
2
EL
Weizenmehl (Type 405)
100
g
Panko-Mehl
Rapsöl, zum Braten
schließen

Für die Salsa:

1
Chilischote, rot
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
1
EL
Olivenöl
5
EL
Honig
50
ml
Maille Weissweinessig
2
Tomaten, am Strunk
5
Maille Cornichon
1
TL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
schließen

Für die Bratkartoffeln:

200
g
Süßkartoffeln
Rapsöl, zum Braten
Salzflocken
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Küchenpapier Schneebesen Schüsseln Herd Topf 2 Pfannen
schließen
666 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
24 g
Fett
93 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Kohlrabi waschen, trocken tupfen, schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und nochmal abtupfen. Eier verquirlen. Kohlrabischeiben erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Panko wenden.


200 g Kohlrabis | 2 Eier, Größe M | 2 EL Weizenmehl (Type 405) | 100 g Panko-Mehl
Schneidebrett | Messer | Schneebesen

2 / 6

Chili waschen, trocken tupfen, längs halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Chili, Knoblauch und Schalotte ca.1 Minute andünsten. Honig zugeben und leicht karamellisieren lassen. Anschließend mit Weißweinessig ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.


1 Chilischote, rot | 1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Olivenöl | 5 EL Honig | 50 ml Maille Weissweinessig
Herd | Topf

3 / 6

Tomaten waschen, Strunk entfernen und fein würfeln. Maille Cornichons längs halbieren und würfeln. Maille Senf in den Sud mit einrühren. Tomaten und Cornichons zugeben und ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis es leicht andickt.


2 Tomaten | 5 Maille Cornichon | 1 TL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art

4 / 6

Süßkartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln kross anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.


200 g Süßkartoffeln | Rapsöl, zum Braten
Küchenpapier

5 / 6

Parallel in einer zweiten Pfanne Öl für die Schnitzel erhitzen und 5–6 Minuten goldbraun knusprig braten. Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Rapsöl, zum Braten
Pfanne

6 / 6

Schnitzel und Bratkartoffeln mit Salzflocken bestreuen und mit Salsa servieren.


Salzflocken

Kurz vor dem Ende der Bratzeit Salbei zu den Süßkartoffeln geben und kurz durchschwenken.

Linn
Linn, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden