Klassiker

Knuspriges Schnitzel mit Gurkensalat

Das Schnitzel ist der König unter den Fleischgerichten. Dazu passt dieser erfrischende Gurken-Salat mit Limetten-Honig-Schmand-Dressing, knackigen Radieschen und Kresse perfekt! Genau das richtige für den Sommer!

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
3
Salatgurken
2
Schalotten
0,5 halbe Bunde
Radieschen
200 g
Schmand, 24 % Fett
1
Bio-Limette
1 EL
Honig
Salz
Pfeffer
500 g
Kalbsrücken, küchenfertig
200 g
Schlagsahne, 30 % Fett
1
Ei, Größe M
5 EL
Weizenmehl (Type 405)
80 g
Panko-Mehl
4,5 EL
Butterschmalz
1 Beet
Gartenkresse

Du brauchst:

Sparschäler Messer Schneidebrett Schüsseln Saftpresse Schneebesen Küchenpapier Frischhaltefolie Plattiereisen Herd Pfanne
580 kcal
Energie
33 g
Eiweiß
36 g
Fett
28 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Gurken schälen und mit einem Sparschäler bis auf das Kerngehäuse zu Scheiben herunterschälen. Schalotten schälen und fein würfeln. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gurken, Schalotten, Radieschen in einer Schüssel vermengen. Limette halbieren und Saft auspressen. Limettensaft, Honig und Schmand mit einem Schneebesen verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Salat vermengen. Salat abdecken und für ca. 30 Minuten kühlstellen.


3 Salatgurken | 2 Schalotten | 0,5 halbe Bunde Radieschen | 200 g Schmand | 1 Bio-Limette | Salz | Pfeffer
Sparschäler | Messer | Schneidebrett | Saftpresse | Schneebesen
Limette auspressen

2 / 5

Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 8 Scheiben schneiden. Anschließend zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Plattiereisen ca. 0,5 cm flach klopfen. Sahne steif schlagen, Ei zugeben und verrühren.


500 g Kalbsrücken, küchenfertig | 200 g Schlagsahne, 30 % Fett | 1 Ei, Größe M
Küchenpapier | Frischhaltefolie | Plattiereisen

3 / 5

Für die Panierstraße 3 Teller einmal mit Mehl, mit der Ei-Sahnemischung und mit Panko vorbereiten. Schnitzel anschließend zuerst in Mehl, dann in Ei und anschließend im Panko wenden und Panade gut andrücken.


5 EL Weizenmehl (Type 405) | 80 g Panko-Mehl
Schüsseln

4 / 5

Butterschmalz auf hoher Stufe in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel portionsweise von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.


4,5 EL Butterschmalz | Salz und Pfeffer
Herd | Pfanne

5 / 5

Schnitzel und Salat auf Tellern anrichten und mit Kresse garnieren.


1 Beet Gartenkresse

Wer kein Pankomehl bekommt oder keinen Asia-Laden in der Nähe hat, kann auch zerbröselte Cornflakes oder normales Paniermehl verwenden. Auch lecker: Schnitzel mit Pfifferlingen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...