Snacks

Knoblauchbaguette mit Petersilie

Wie viel Knofi darf es für euch sein? Eine Zehe, zwei Zehen, ...? Wir nehmen direkt die ganze Knolle, backen sie im Ofen weich und streichen sie als knofeligste Knoblauchbutter ever auf unser Ofenbaguette. Hardcore lecker!

Hanno
Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

1 Std

5 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Brot
1
Knoblauchknolle
20 ml
Olivenöl
Salz
20 g
Butter, weich
1 Bund
Petersilie
1
Baguette
Pfeffer

Du brauchst:

Backofen Küchenwaage Backblech Schüssel Backpapier Löffel Schneidebrett Messer Messbecher

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Knoblauchknolle vertikal halbieren und auf die Schnittkanten Olivenöl und Salz geben. Knoblauch in eine Lage Backpapier einwickeln und auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten im Ofen backen.


1 Knoblauchknolle | 20 ml Olivenöl | Salz
Backofen | Backblech | Backpapier | Schneidebrett | Messer | Messbecher

2 / 3

Knoblauch aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Währenddessen Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Petersilie mit Butter in einer Schüssel verrühren, weich gebackenen Knoblauch dazudrücken und die Knoblauchbutter mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Salz | 20 g Butter, weich | 1 Bund Petersilie | Pfeffer
Küchenwaage | Schüssel | Löffel

3 / 3

Baguette horizontal halbieren und die Schnittflächen mit Knoblauchbutter bestreichen. Knoblauchbaguette auf das Blech legen und für 15 Minuten im Ofen backen, bis die Ränder goldbraun werden. Knoblauchbaguette aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, in Stücke schneiden und warm oder kalt servieren.


1 Baguette

Wer mag, kann das Knoblauchbaguette vor dem Backen mit Streukäse toppen und im Ofen gratinieren lassen. Wenn es schnell gehen soll, könnt ihr für den Knofi-Kick auch ein Stück geröstetes Baguette in selbstgemachte Aioli dippen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...