Klassischer Gin Sour in einem Tumbler auf einem Silbertablett mit Zitrone und Cocktailkirsche garniert.
Drinks

Klassischer Gin Sour

Dieser Cocktail ist ein echter Klassiker, schnell gemixt und gehört in jedes Repertoire eines (Hobby-)Barkeepers. Gin, Zitrone und Zuckersirup sind alles, was ihr braucht.

Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

6 cl Gin
3 cl Zitronensaft, frisch
2 cl Zuckersirup
Eiswürfel

Für die Garnitur:

1 Bio-Zitrone

Du brauchst:

Barmaß (Jigger) Tumbler, à 300 ml Spieße Messer Schneidebretter Cocktailshaker Barsieb (Strainer)

Zubereitung

Der Gin für den Gin Sour wird in den Shaker gegeben.

1 / 4

Alle Zutaten in einen Shaker geben.


6 cl Gin | 3 cl Zitronensaft, frisch | 2 cl Zuckersirup
Barmaß (Jigger) | Cocktailshaker
Der Shaker für den Gin Sour wird mit Eis befüllt.

2 / 4

Den Shaker mit Eis befüllen und so lange shaken bis der Shaker von außen eine leichte Eisschicht bildet.


Eiswürfel
Der Gin Sour wird mit einem Strainer in den Tumbler gefüllt.

3 / 4

Eis in den Tumbler geben und den Drink mit Hilfe eines Strainers in das Glas füllen.


Tumbler, à 300 ml | Barsieb (Strainer)
Der Gin Sour wird mit einer Zitronen und einer Cocktailkirsche auf einem Holzspieß garniert.

4 / 4

Zitrone heiß waschen und trocknen, halbieren und ein Achtel herausschneiden. Das Zitronenachtel anschließend mit einer Cocktailkirsche auf einen kleinen Holzspieß geben und den Drink damit garnieren.


1 Cocktailkirsche
Spieß | Messer | Schneidebrett

Der Gin Sour ist ein Drink, den ihr wunderbar mit unterschiedlichen Gin-Sorten variieren könnt. Probiert einfach, welche Variante euch am besten schmeckt und lernt so die geschmackliche Vielfalt der Spirituose kennen. Eine nussige Variante des Sours ist der Army & Navy Cocktail mit Mandelsirup.

Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...