Drinks

Klassischer Gin Sour

Dieser Cocktail ist ein echter Klassiker, schnell gemixt und gehört in jedes Repertoire eines (Hobby-)Barkeepers. Gin, Zitrone und Zuckersirup sind alles, was ihr braucht.

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

6 cl
Gin
3 cl
Zitronensaft, frisch
2 cl
Zuckersirup
Eiswürfel

Für die Garnitur:

1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Barmaß (Jigger) Cocktailshaker Tumbler, à 300 ml Barsieb (Strainer) Schneidebrett Messer Spieß

Zubereitung

Der Gin für den Gin Sour wird in den Shaker gegeben.

1 / 4

Alle Zutaten in einen Shaker geben.


6 cl Gin | 3 cl Zitronensaft, frisch | 2 cl Zuckersirup
Barmaß (Jigger) | Cocktailshaker
Der Shaker für den Gin Sour wird mit Eis befüllt.

2 / 4

Den Shaker mit Eis befüllen und so lange shaken bis der Shaker von außen eine leichte Eisschicht bildet.


Eiswürfel
Der Gin Sour wird mit einem Strainer in den Tumbler gefüllt.

3 / 4

Eis in den Tumbler geben und den Drink mit Hilfe eines Strainers in das Glas füllen.


Tumbler, à 300 ml | Barsieb (Strainer)
Der Gin Sour wird mit einer Zitronen und einer Cocktailkirsche auf einem Holzspieß garniert.

4 / 4

Zitrone heiß waschen und trocknen, halbieren und ein Achtel herausschneiden. Das Zitronenachtel anschließend mit einer Cocktailkirsche auf einen kleinen Holzspieß geben und den Drink damit garnieren.


1 Cocktailkirsche
Schneidebrett | Messer | Spieß

Der Gin Sour ist ein Drink, den ihr wunderbar mit unterschiedlichen Gin-Sorten variieren könnt. Probiert einfach, welche Variante euch am besten schmeckt und lernt so die geschmackliche Vielfalt der Spirituose kennen. Eine nussige Variante des Sours ist der Army & Navy Cocktail mit Mandelsirup.

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...